DAX ®12.400,27+0,33%TecDAX ®2.917,15+0,12%S&P FUTURE2.837,00-0,14%Nasdaq 100 Future7.452,50-0,07%
finanztreff.de

Rohstoffe - Basiswissen

Welche Faktoren können die Nachfrage beeinflussen?

Der dominierende Faktor bei der Preisbildung ist die Nachfrage. Diese kann von zahlreichen Faktoren beeinflusst werden. Von Bedeutung ist in diesem Zusammenhang unter anderen ein hohes weltweites Wirtschaftswachstum, weil in solchen Phasen erheblich mehr Energie- und Metall-Rohstoffe benötigt werden. Dies gilt in besonderem Maße, wenn gleichzeitig in einigen Regionen ein Wandel vom Agrar- zum Industrie-Staat (wie derzeit z.B. in China und Indien) von statten geht. Dann kann die nachfrage regelrecht „explodieren“ und löst genau diese „Rohstoff-Hausse“ aus, die wir seit Beginn des Dritten Jahrtausends sehen.

Erwähnenswert sind zudem neue Anwendungsbereiche für einzelne Rohstoffe. Bis vor einigen Jahren dienten Zucker, Mais und andere Agrar-Rohstoffe ausschließlich der Ernährung. Heute wird aus diesen Gütern in verstärktem Maße Bio-Kraftstoff produziert. Auch wenn die Technologie noch weitgehend in den „Kinderschuhen“ steckt und die euphorischen Erwartungen mancher Analysten krass verfehlt wurden, zeigt sich bereits, dass die Nachfrage nach diesen Gütern dadurch anzieht. Auf Sicht von einigen Jahren könnte sich dieser Trend erheblich verstärken und dann auch zu einer dauerhaften Verteuerung führen.

Schließlich sei noch auf die Saisonalität hingewiesen. Besonders ausgeprägt ist die jahreszeitliche Nachfrage bei den Energie-Rohstoffen. Im Sommer z.B. wird während der so genannten „Driving Season“ in den USA verstärkt Benzin benötigt. Heizöl findet vor allem in den kalten Wintermonaten Verwendung. Bei Gold spielt die „Hochzeitssaison in Indien“ eine wichtige Rolle, weil die Brautpaare traditionell förmlich mit Goldschmuck überschüttet werden. Letztlich lassen sich für fast jeden Rohstoff saisonale Nachfrage-Spitzen ausmachen. Eine detaillierte Betrachtung würde hier aber den Rahmen sprengen.

Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Amsterdam geht gegen Touristen vor, die sich auf den Straßen schlecht benehmen. Bis zu 140 Euro können Vergehen kosten; wie bspw. das Trinken von Alkohol auf der Straße, Wildpinkeln, Grölen und Müll auf die Straße werfen. Sollte so etwas auch in Städten Deutschlands eingeführt werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen