schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen RK würden Sie sich persönlich zuordnen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
DAX ®11.390,38+0,98%TecDAX ®1.569,40+0,11%Dow Jones18.096,90-0,58%NASDAQ 1004.445,36-0,30%
LYNX Broker
finanztreff.de

Zertifikate - Basiswissen

Welche Risiken bergen Zertifikate?

Die meisten Zertifikate unterliegen den gleichen Marktrisiken, wie andere Anlageformen auch. Das gilt auch für Produkte mit abgemildertem Risiko, wie Discount- oder Bonus-Zertifikaten. Denn bei starken Wertverlusten des abgebildeten Basiswertes, kann es auch bei diesen Produkten zu deutlichen Kapitaleinbußen kommen.

Eine Ausnahme sind Garantie-Zertifikate, bei denen zumindest zum Fälligkeitstermin eine Garantie auf den anfänglichen Anlagebetrag gegeben wird. Hier ist das Verlustrisiko auf den Konkursfall des Emittenten beschränkt.

Ein im Vergleich zur Aktienanlage deutlich erhöhtes Risiko weisen hingegen die sogenannten Turbo- oder Knock-Out-Papiere auf, bei denen auch moderate Kursverluste des Basiswertes zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können.

Bei finanztreff.de werden solche Produkte jedoch unabhängig von der Klassifizierung des Emittenten nicht als Zertifikat betrachtet und stattdessen in einer eigenen Rubrik "Knock-Outs" behandelt.

Werbung
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

Praxisratgeber Börse: eine Publikation der Börse Stuttgart für den interessierten Privatanleger.

Jetzt kostenlos bestellen!