DAX®12.854,66-0,42%TecDAX®3.151,98-0,30%Dow Jones 3028.195,42-1,44%Nasdaq 10011.634,35-1,84%
finanztreff.de

Juniper Networks Inc. - News

18,73 EUR +5,48%
WKN:923889 ISIN:US48203R1041 Symbol:JNP Gattung:Aktie Branche:Telekommunikation
Zeit: 06.10.20 Lang & Schwarz

Werbung

News zu Juniper Networks Inc.

AMD - Advanced Micro Devices
Chart - AMD - Advanced Micro Devices

MÄRKTE USA/Fester - Fed will US-Konjunktur weiter unterstützen AMD - Advanced Micro Devices 69,59 -1,60%

29.07.2020 - 22:22 NEW YORK (Dow Jones)--Die Bereitschaft der US-Notenbank, die Erholung der Konjunktur in den USA weiter mit aggressiven Maßnahmen zu unterstützen hat der Wall Street am Mittwoch zu Gewinnen verholfen. Die Federal Reserve hat wie erwartet ihre Bereitschaft für weitere Stimulierungsmaßnahmen bekräftigt. Die US-Wirtschaft stehe... ...mehr


AMD - Advanced Micro Devices
Chart - AMD - Advanced Micro Devices

MÄRKTE USA/Wall Street mit leichtem Plus vor Fed-Aussagen AMD - Advanced Micro Devices 69,59 -1,60%

29.07.2020 - 18:09 NEW YORK (Dow Jones)--Mit leichten Aufschlägen zeigt sich die Wall Street am Mittwoch unmittelbar vor den mit Spannung erwarteten Aussagen der US-Notenbank. Hier stehen vor allem mögliche Erwägungen der Währungshüter zur Stimulierung der Konjunktur im Blick. Im übrigen spielt vor allem bei den Einzelwerten die Musik, denn... ...mehr


AMD - Advanced Micro Devices
Chart - AMD - Advanced Micro Devices

MÄRKTE USA/Leichte Gewinne - Unternehmenszahlen machen die Kurse AMD - Advanced Micro Devices 69,59 -1,60%

29.07.2020 - 15:51 NEW YORK (Dow Jones)--Mit Gewinnen ist die Wall Street am Mittwoch in den Handel gestartet. Dabei dürften sich die Anleger wegen der Aussagen der Notenbank am Abend noch etwas zurückhalten. Hier stehen vor allem mögliche Erwägungen der Währungshüter zur Stimulierung der Konjunktur im Blick. Im übrigen spielt vor allem bei den... ...mehr


AMD - Advanced Micro Devices
Chart - AMD - Advanced Micro Devices

MÄRKTE USA/Gewinne voraus - Fed und Quartalszahlen im Blick AMD - Advanced Micro Devices 69,59 -1,60%

29.07.2020 - 14:05 NEW YORK (Dow Jones)--Die Wall Street wird am Mittwoch zum Start mit Gewinnen erwartet. Dabei dürften sich die Anleger wegen der Aussagen der Notenbank am Abend noch etwas zurückhalten. Hier stehen vor allem mögliche Erwägungen der Währungshüter zur Stimulierung der Konjunktur im Blick. Im übrigen dürfte vor allem bei den... ...mehr


AMD - Advanced Micro Devices
Chart - AMD - Advanced Micro Devices

MARKT USA/Gewinne voraus - Fed und Quartalszahlen im Blick AMD - Advanced Micro Devices 69,59 -1,60%

29.07.2020 - 12:18 Die Wall Street wird am Mittwoch zum Start mit Gewinnen erwartet. Dabei dürften die Anleger wegen der Aussagen der Notenbank am Abend sich noch etwas zurückhalten. Hier stehen vor allem mögliche Erwägungen der Währungshüter zur Stimulierung der Konjunktur im Blick. Doch bereits zuvor liefern zahlreiche Unternehmen mit ihren... ...mehr


Juniper Networks Inc.
Chart - Juniper Networks Inc.

GlobeNewswire: Juniper Networks liefert Deutsche Telekom verwaltete SD-WAN-Plattform zur Bereitstellung von End-to-End-Overlay-Diensten für seine Unternehmenskunden Juniper Networks Inc. 18,73 +5,48%

21.04.2020 - 15:28 Juniper Networks liefert Deutsche Telekom verwaltete SD-WAN-Plattform zur Bereitstellung von End-to-End-Overlay-Diensten für seine Unternehmenskunden Integrierte Hardware- und Softwarelösung unterstützt die Einführung eines neuen Angebots für softwaredefinierte verwaltete Dienste SUNNYVALE, Kalifornien, April 21, 2020 (GLOBE... ...mehr


Apple Inc.
Chart - Apple Inc.

KORREKTUR: MÄRKTE USA/Gute Daten lassen Virussorgen an Wall Street etwas verblassen Apple Inc. 99,29 -2,56%

28.01.2020 - 23:40 (In dem gegen 22:16 Uhr gesendeten Marktbericht wurde beim Öl eine falsche Tendenz genannt. Im 11. Absatz muss es im 3. Satz korrekt heißen: "(...), für Brent ging es um 0,3 Prozent auf 59,51 Dollar nach oben (NICHT unten)". Es folgt die korrigierte Fassung.) MÄRKTE USA/Gute Daten lassen Virussorgen an Wall Street etwas... ...mehr


Apple Inc.
Chart - Apple Inc.

MÄRKTE USA/Gute Daten lassen Virussorgen an Wall Street etwas verblassen Apple Inc. 99,29 -2,56%

28.01.2020 - 22:16 Von Florian Faust NEW YORK (Dow Jones)--Nach dem stärksten Tagesverlust seit Anfang Oktober zu Wochenbeginn hat sich die Wall Street am Dienstag etwas erholt. Allerdings blieben die Sorgen vor einer möglichen Pandemie mit dem Coronavirus in China und damit einhergehenden Risiken für die globale Konjunktur bestehen. Die... ...mehr


Apple Inc.
Chart - Apple Inc.

MÄRKTE USA/Kleine Aktienerholung dank positiver Daten Apple Inc. 99,29 -2,56%

28.01.2020 - 18:33 NEW YORK (Dow Jones)--Nach dem stärksten Tagesverlust seit Anfang Oktober zu Wochenbeginn erholt sich die Wall Street am Dienstag leicht. Allerdings bleiben die Sorgen vor einer möglichen Pandemie mit dem Coronavirus in China und damit einhergehenden Risiken für die globale Konjunktur bestehen. Die Fallzahlen bei Todesopfern... ...mehr


Apple Inc.
Chart - Apple Inc.

MÄRKTE USA/Kleine Erholung nach kräftigem Vortagesabschlag Apple Inc. 99,29 -2,56%

28.01.2020 - 15:41 NEW YORK (Dow Jones)--Nach dem stärksten Tagesverlust seit Anfang Oktober zu Wochenbeginn ist die Wall Street leicht erholt in den Dienstag gestartet. Allerdings bleiben die Sorgen vor einer Ausbreitung des Coronavirus und damit bestehender Risiken für die globale Konjunktur weiter im Fokus. In den USA wurden erhöhte Zahlen von... ...mehr


Apple Inc.
Chart - Apple Inc.

MÄRKTE USA/Moderate Erholung nach kräftigen Vortagesverlusten Apple Inc. 99,29 -2,56%

28.01.2020 - 14:55 NEW YORK (Dow Jones)--Nach dem stärksten Tagesverlust seit Anfang Oktober zu Wochenbeginn dürfte die Wall Street leicht erholt in den Dienstag starten. Allerdings bleiben die Sorgen vor einer Ausbreitung des Coronavirus und damit bestehender Risiken für die globale Konjunktur weiter im Fokus. In den USA wurden erhöhte Zahlen... ...mehr


Juniper Networks Inc.
Chart - Juniper Networks Inc.

MARKT USA/Leichte Erholung nach Vortagesverlusten Juniper Networks Inc. 18,73 +5,48%

28.01.2020 - 12:10 Nach den kräftigen Abgaben zu Wochenbeginn, mit dem deutlichsten Tagesverlust seit Anfang Oktober, dürfte die Wall Street leicht erholt in den Handel am Dienstag starten. Allerdings bleiben die Ängste vor einer Ausweitung des Coronavirus und der damit bestehenden Risiken für die globale Konjunktur weiter im Fokus. In den USA... ...mehr


Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Daimler sollte nach Ansicht von Betriebsratschef Michael Brecht wegen des herrschenden Kostendrucks das Engagement beim Car-Sharing und anderen Mobilitätsdiensten einstellen. Wie sehen Sie das? Befürworten Sie Car-Sharing oder kann das eingestellt werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen