DAX®12.557,64-1,41%TecDAX®3.062,32-1,51%Dow Jones 3028.210,82-0,35%Nasdaq 10011.665,37-0,11%
finanztreff.de

Volkswagen St. - News

145,30 EUR -2,22%
WKN:766400 ISIN:DE0007664005 Symbol:VOW Gattung:Aktie Branche:Automobile
Zeit: 21.10.20 Lang & Schwarz

Werbung

News zu Volkswagen St.

Danone
Chart - Danone

MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Euronext mit technischen Problemen Danone 50,76 -2,16%

19.10.2020 - 18:37 FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen sind mit kleineren Abgaben in die neue Woche gestartet. Die Nachrichtenlage blieb durchwachsen: Steigende Infektionszahlen und zunehmende Einschränkungen des öffentlichen Lebens wie etwa in Berchtesgaden auf der einen Seite, vage Hoffnung, dass ein neues Konjunkturprogramm in den USA doch... ...mehr


Lufthansa
Chart - Lufthansa

XETRA-SCHLUSS/Ruhiger Wochenauftakt - Epigenomics brechen ein Lufthansa 7,74 -5,17%

19.10.2020 - 17:55 FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag mit leichten Abgaben geschlossen. Die Nachrichtenlage blieb durchwachsen: Steigende Infektionszahlen und zunehmende Einschränkungen des öffentlichen Lebens wie etwa in Berchtesgaden auf der einen Seite, vage Hoffnung, dass ein neues Konjunkturprogramm in den USA doch... ...mehr


Danone
Chart - Danone

MÄRKTE EUROPA/Börsen drehen ins Minus - An Euronext wird wieder gehandelt Danone 50,76 -2,16%

19.10.2020 - 16:15 FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen drehen am Montagnachmittag leicht ins Minus. Die Nachrichtenlage bleibt durchwachsen: Steigende Infektionszahlen und zunehmende Einschränkungen des öffentlichen Lebens auf der einen Seite, vage Hoffnung, dass ein neues Konjunkturprogramm in den USA doch noch vor den Präsidentschaftswahlen... ...mehr


Allianz SE
Chart - Allianz SE

MÄRKTE EUROPA/DAX fest und wieder an der 13.000er Marke Allianz SE 161,32 -1,02%

19.10.2020 - 09:45 Von Herbert Rude FRANKFURT (Dow Jones)--An den europäischen Aktienmärkten geht es zum Start in die neue Woche weiter aufwärts. Der DAX gewinnt im frühen Geschäft 0,7 Prozent auf 12.997 Punkte - zeigte sich aber auch schon oberhalb der Marke von 13.000 Zählern. Der Euro-Stoxx-50 zieht um 0,9 Prozent auf 3.275 Punkte an. Alle... ...mehr


MAN St.
Chart - MAN St.

Traton einigt sich mit Navistar auf Übernahme für 44,50 USD je Aktie MAN St. 40,00 -1,60%

16.10.2020 - 19:18 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Übernahme des US-Lkw-Herstellers Navistar durch Traton ist einen großen Schritt weitergekommen. Wie die Volkswagen-Tochter mitteilte, haben beide Unternehmen eine grundsätzliche Einigung darüber erzielt, dass Traton im Wege einer Fusion alle verbleibenden Aktien von Navistar zu einem Preis von 44,50... ...mehr


LVMH
Chart - LVMH

MÄRKTE EUROPA/Nur gute Nachrichten - Daimler und Volvo überzeugen LVMH 427,10 -0,71%

16.10.2020 - 18:07 FRANKFURT (Dow Jones)--Eine Welle guter Nachrichten hat Europas Aktienmärkte am Freitag kräftig erholt aus dem Handel gehen lassen. Bessere Aussichten auf einen Corona-Impfstoff, starke Zahlen aus dem Autosektor wie von Daimler und Volvo und die erhöhten Ausblicke von Unternehmen diverser Branchen trieben die Märkte. Dazu... ...mehr


BMW St.
Chart - BMW St.

XETRA-SCHLUSS/Daimler und erhöhte Prognosen treiben DAX BMW St. 63,59 -0,31%

16.10.2020 - 17:48 FRANKFURT (Dow Jones)--Eine Welle guter Nachrichten hat für eine kräftige Erholung am deutschen Aktienmarkt am Freitag gesorgt. Bessere Aussichten auf einen Corona-Impfstoff, starke Zahlen aus dem Autosektor wie von Daimler und die erhöhten Ausblicke von Unternehmen diverser Branchen trieben die Märkte. Dazu gesellten sich auch... ...mehr


MAN St.
Chart - MAN St.

Navistar erhöht kurz vor Deadline Preisforderung an Traton MAN St. 40,00 -1,60%

16.10.2020 - 17:02 Von Colin Kellaher FRANKFURT/NEW YORK (Dow Jones)--Im Poker um die Übernahme durch Traton treibt der US-Lkw-Hersteller Navistar den Preis kurz vor Ende des Ultimatums nach oben. Wie der Konzern mitteilte, erklärt er sich zur Übernahme durch die Volkswagen-Tochter bereit, allerdings zum Preis von 44,50 US-Dollar je Aktie... ...mehr


Daimler
Chart - Daimler

DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen Daimler 48,04 -0,41%

16.10.2020 - 16:00 Daimler stellt nach starkem 3. Quartal höhere Prognose in Aussicht Daimler hat sich im dritten Quartal mit einem operativen Milliardengewinn besser als erwartet entwickelt und wird zuversichtlicher für das Gesamtjahr. Dementsprechend will der Autobauer am 23. Oktober zusammen mit den vollständigen Quartalsergebnissen eine... ...mehr


LVMH
Chart - LVMH

MÄRKTE EUROPA/Unternehmen überraschen - Autowerte gesucht LVMH 427,10 -0,71%

16.10.2020 - 15:57 FRANKFURT (Dow Jones)--Mit zunehmender Tendenz nach oben zeigen sich Europas Aktienmärkte am Freitagnachmittag. Der DAX baut sein Plus aus auf 1,2 Prozent auf 12.860 Punkte, der Euro-Stoxx-50 gewinnt 1,3 Prozent auf 3.235 Punkte. Zahlreiche Unternehmen wie Daimler und Volvo haben positiv mit ihren Quartalsberichten überrascht... ...mehr


BMW St.
Chart - BMW St.

MÄRKTE EUROPA/Positive Überraschungen von Daimler & Co BMW St. 63,59 -0,31%

16.10.2020 - 13:16 FRANKFURT (Dow Jones)--Etwas erholt vom Kursrutsch am Vortag zeigt sich der deutsche Aktienmarkt am Freitagmittag. Der DAX steigt um 0,9 Prozent auf 12.813 Punkte, der Euro-Stoxx-50 gewinnt 1,1 Prozent auf 3.229 Punkte. Allerdings wird in Europa, anders als in den USA, bereits mit der zweiten Welle an Coronavirus-Infektionen... ...mehr


Volkswagen St.
Chart - Volkswagen St.

VW-Konzern setzt im September 3,3 Prozent mehr Pkw und Nfz ab Volkswagen St. 145,30 -2,22%

16.10.2020 - 11:16 WOLFSBURG (Dow Jones)--Volkswagen hat im Konzern bei Pkw und Nutzfahrzeuge im September ein leichtes Absatzplus im Vergleich zum Vorjahr verbucht. Seit Jahresbeginn liegen die Auslieferungen aber weiter deutlich zurück. Der Gesamtabsatz stieg im zurückliegenden Monat um 3,3 Prozent auf 933.600 Einheiten, wie die Wolfsburger... ...mehr


Volkswagen St.
Chart - Volkswagen St.

Porsche steigert in 3Q Absatz wieder nach Rückgang zum Halbjahr Volkswagen St. 145,30 -2,22%

16.10.2020 - 10:04 Von Ulrike Dauer FRANKFURT (Dow Jones)--Porsche hat im dritten Quartal dank anziehender Verkäufe im europäischen Ausland, in China und den USA den weltweiten Absatz weltweit wieder gesteigert. In den ersten neun Monaten hat der Sportwagenhersteller damit den bis zum Sommer eingefahrenen Absatzrückstand zum Teil wieder... ...mehr


Daimler
Chart - Daimler

MÄRKTE EUROPA/Erholungstag - Daimler und LVMH überraschen positiv Daimler 48,04 -0,41%

16.10.2020 - 09:56 FRANKFURT (Dow Jones)--Nach dem deutlichen Rücksetzer am Vortag sind die europäischen Aktienmärkte am Freitag fester in den Handel gestartet. Sie profitieren dabei von den US-Indizes, die nach Handelsschluss in Europa zulegten und nur noch knapp im Minus schlossen. Der DAX notiert im frühen Handel 0,5 Prozent höher bei 12.769... ...mehr


BMW St.
Chart - BMW St.

NACHBÖRSE/XDAX +0,4% auf 12.757 Pkt - Daimler und Thyssenkrupp rücken vor BMW St. 63,59 -0,31%

15.10.2020 - 22:49 FRANKFURT (Dow Jones)--Laut einem Händler von Lang & Schwarz ist der nachbörsliche Handel mit deutschen Aktien am Donnerstagabend von Daimler und Thyssenkrupp bestimmt worden. Daimler hatte überraschend erste Eckdaten für das dritte Quartal vorgelegt. Demnach lief es operativ besser als erwartet für den Automobilhersteller... ...mehr


Deutsche Wohnen SE
Chart - Deutsche Wohnen SE

MÄRKTE EUROPA/Corona-Ängste drücken auf die Kurse Deutsche Wohnen SE 43,41 -1,83%

15.10.2020 - 18:07 Von Herbert Rude FRANKFURT (Dow Jones)--Die weiter steigenden Pandemie-Infektionen haben an den europäischen Aktienmärkten am Donnerstag starke Verluste ausgelöst. Der DAX verlor 324 Punkte oder 2,5 Prozent auf 12.704 Punkte, vorübergehend hatte er sogar schon die 12.600er Marke leicht unterschritten. Der Euro-Stoxx-50 gab um... ...mehr


Deutsche Wohnen SE
Chart - Deutsche Wohnen SE

XETRA-SCHLUSS/Sehr schwach - "Die Angst ist zurück" Deutsche Wohnen SE 43,41 -1,83%

15.10.2020 - 17:54 Von Herbert Rude FRANKFURT (Dow Jones)--Die weiter steigenden Pandemie-Infektionen haben am deutschen Aktienmarkt am Donnerstag starke Verluste ausgelöst. Der DAX verlor 324 Punkte oder 2,5 Prozent auf 12.704 Punkte, vorübergehend hatte er sogar schon die 12.600er Marke leicht unterschritten. "Die monatelange Hoffnung an der... ...mehr


Volkswagen St.
Chart - Volkswagen St.

Hauptverhandlung gegen Winterkorn beginnt am 25. Februar Volkswagen St. 145,30 -2,22%

15.10.2020 - 17:06 FRANKFURT (Dow Jones)--Das Landgericht Braunschweig hat den Beginn der Hauptverhandlung im Dieselskandal-Prozess für den 25. Februar 2021 um 9:30 Uhr anberaumt. Das sogenannte NOx-Verfahren richtet sich gegen fünf zum Teil ehemalige Mitarbeiter der Volkswagen AG, darunter ist der frühere VW-Vorstandschef Martin Winterkorn (Az... ...mehr


Airbus SE
Chart - Airbus SE

PRESSESPIEGEL/Unternehmen Airbus SE 63,67 -4,94%

15.10.2020 - 07:42 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. VOLKSWAGEN - Der Betrugsprozess gegen den einstigen VW-Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn und vier weitere Beschuldigte im Zusammenhang mit dem Dieselskandal nimmt konkrete Formen an. Die zuständige Kammer des Landgerichts... ...mehr


MAN St.
Chart - MAN St.

Traton setzt Frist für Navistar-Angebot bis Freitag MAN St. 40,00 -1,60%

14.10.2020 - 18:03 FRANKFURT (Dow Jones)--Der Lkw-Hersteller Traton will der Hängepartie um die Übernahme des US-Unternehmens Navistar ein Ende setzen. Wie die Volkswagen-Tochter mitteilte, läuft das Angebot für die ausstehenden Aktien aus, sofern es nicht bis Freitag, den 16. Oktober um 18:00 Uhr MESZ angenommen wird. Navistar hatte zuletzt auch... ...mehr


Seite:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Volkswirte gehen davon aus, dass die Inflation in Deutschland im nächsten Jahr wieder anzieht, wenn der Sondereffekt der Mehrwertsteuersenkung ausläuft. Glauben Sie das auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen