DAX®15.301,22-1,44%TecDAX®3.391,00-0,61%S&P 500 I4.332,92+0,20%Nasdaq 10014.003,11-1,20%
finanztreff.de

RED ELECTRICA CORPORACION S.A. ACCIONES PORT. EO -,50

17,99 EUR +1,24%
WKN:A2ANA3 ISIN:ES0173093024 Symbol:RE21 Gattung:Aktie Branche:Technologie
Zeit: 27.01.22 Xetra

Werbung

Unternehmensprofil

Red Eléctrica de España SA ist ein Stromanbieter, der sich ausschließlich auf das Übertragungsnetzwerk und den Betrieb von Stromsystemen konzentriert hat. Der spanische Konzern hat dabei die Einheit von Stromerzeugung, -verteilung und -übertragung aufgebrochen und zur Deregulierung im spanischen Stromsektor beigetragen. Durch rechtliche Regelungen entstand 1997 der Großhandel mit Strom, was die Existenz eines funktionierenden Übertragungssystems bedingte. Red Eléctrica, als Besitzer des größten Teils des spanischen Hochspannungsnetzes, stellt ein solches zur Verfügung. Als Netzbetreiber ist der Konzern mit der Instandhaltung und der Weiterentwicklung der Übertragungsanlagen befasst und koordiniert zudem Stromproduktion und -verbrauch. Neben dem Stromgeschäft engagiert sich Red Eléctrica in den Bereichen Beratungsdienste im Strombereich sowie durch Investitionen im Ausland.

Aktionärsstruktur

Aktionär Beteiligung in %
Institucional Extranjero66,00%
SEPI20,00%
Streubesitz10,00%
Institucional de españa4,00%
Minoristas0,00%

Management/Führung

Vorstand

María Teresa Quirós Álvarez, Roberto Garcia Merino, Silvia Bruno de la Cruz


Aufsichtsrat

Alberto Carbajo Josa, Antonio Gómez Ciria, Antonio Gomez Exposito, Arsenio Fernández de Mesa y Díaz del Río, Beatriz Corredor Sierra, Carmen Gómez de Barreda Tous de Monsalve, José Juan Ruiz Gomez, Maria José Garcia Beato, María Teresa Costa Campi, Mercedes Real Rodrigálvarez, Roberto Garcia Merino, Socorro Fernández Larrea

Adresse

Anschrift

  • Paseo del Conde de Los Gaitanes 177 28109 Alcobendas (Madrid)

Telefon/Fax

  • +34916508500

Internet

Zur Unternehmenshomepage

Weitere Unternehmensprofile

In unsere Rubrik Unternehmensprofile finden Sie eine umfangreiche Zusammenstellung vieler Unternehmensprofile. Die Gliederung nach den wichtigsten Indizes, Branchen oder alphabetischer Ordnung unterstützt Sie bei Ihrer Recherche.
Unternehmensprofile Index Branche Name

Gewinn und Verlustrechnung

2020 2019 2018 2017 2016
Umsatz2.043,442.007,241.948,541.941,161.932,34
Personalaufwand175,92160,13151,85148,69145,15
Materialaufwand27,3134,5037,7261,1149,22
Sonstige betriebliche Erträge17,19----
Sonstige betriebliche Aufwendungen316,87----
Beteiligungsergebnis27,981,370,001,40-1,15
Wertminderung639,51525,53480,75515,15504,20
Operatives Ergebnis:929,011.081,841.069,641.032,741.001,82
Finanzergebnis:-123,02----
Zinsen und ähnliche Erträge16,0112,8210,679,2410,97
Zinsen und ähnliche Aufwendungen133,61145,93144,06151,74162,00
Zinsergebnis-117,60-133,11-133,39-142,50-151,03
Ergebnis vor Steuer:805,99948,72936,25890,24850,79
Steuern vom Einkommen und vom Ertrag194,75230,23231,76220,42212,18
Ergebnis nach Steuer:611,24718,49704,49669,82638,61
Davon Ergebnis von nicht weitergeführten Geschäftstätigkeiten0,00----
Minderheitenanteil9,95-0,450,070,02-1,69
Jahresüberschuss:621,19718,04704,56669,84636,92
Buchwert je Aktie6,386,686,215,725,60
Bilanziert nach IFRS, Angaben in Mio. Euro. Das Geschäftsjahr endet am 31.12.

Cash flow

2020 2019 2018 2017 2016
Cash flow1.380,421.045,161.100,031.153,261.007,13
Cashflow aus der Investitionstätigkeit-905,55-1.373,83-525,90-536,41-587,60
Cashflow aus der Finanzierungstätigkeit-314,67-110,22-377,90-294,60-555,88
Veränderung der Finanzmittel153,20-438,58197,28318,45-135,44
Finanzmittel am Ende der Periode481,77328,57767,15569,87251,42
Jahres-Cashflow nach IFRS in Mio. Euro. Das Geschäftsjahr endet am 31.12.

Wertpapierdaten

2020 2019 2018 2017 2016
Ausstehende Aktien in Mio. (verwässert)541,08541,08541,08541,08541,08
Ausstehende Aktien in Mio.541,08541,08541,08541,08541,08
Gewinn je Aktie1,151,331,301,241,18
Ergebnis je Aktie verwässert1,151,331,301,241,18
Dividende je Aktie1,051,050,980,920,86
Dividende566,81569,16531,94497,14462,94
Aktuell ausstehende Aktien 538,84 Mio.

Bilanz

Aktiva 2020 2019 2018 2017 2016
Kassenbestand und Guthaben bei Kreditinstituten481,77328,57767,15569,87251,42
Forderungen aus Lieferungen und Leistungen-74,4010,8314,9415,05
Vorräte34,8842,7234,6439,7539,47
Sonstiges Umlaufvermögen55,801.341,121.145,951.079,08987,64
Summe Umlaufvermögen:1.914,551.786,811.958,571.703,641.293,58
Sachanlagen9.511,258.673,148.711,338.747,388.776,71
Immaterielle Vermögensgegenstände690,85765,60242,56154,94134,57
Finanzanlagen520,64388,24309,94283,35315,05
Sonstige Vermögensgegenstände206,811.048,1839,6828,5830,43
Summe Anlagevermögen:10.929,5410.875,159.303,519.214,249.256,76
Latente Steuern88,0244,3127,9827,8228,90
Summe Aktiva:12.844,0912.661,9611.262,0810.917,8810.550,35
Passiva
Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten214,971.847,891.196,871.471,961.066,91
Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistung577,72311,88313,76343,69301,27
Sonstiges kurzfristiges Fremdkapital666,20112,4153,7658,8333,83
Summe kurzfristiges Fremdkapital:1.458,892.272,181.564,391.874,481.402,01
Langfristige Finanzverbindlichkeiten6.427,645.367,035.021,184.692,355.034,40
Summe langfristiges Fremdkapital:7.893,256.775,356.336,325.949,956.227,79
Minderheitenanteil56,3598,630,830,0617,50
Latente Steuern417,35456,26473,12472,48486,57
Summe Fremdkapital:9.352,149.047,537.900,717.824,437.629,80
Eigene Aktien-36,55----
Sonstiges Kapital-324,813.343,893.089,992.822,852.760,93
Gezeichnetes Kapital (Grundkapital)270,54270,54270,54270,54270,54
Kapitalrücklagen2.905,23----
Gewinnrücklagen621,19----
wirtschaftliches Eigenkapital2.868,803.045,272.828,602.596,252.568,53
Summe Eigenkapital:3.435,603.614,433.360,533.093,393.031,47
Summe Passiva:12.844,0912.661,9611.262,0810.917,8810.550,35
Angaben in Mio. Euro.

Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Das Homeoffice soll bleiben: Das wünschen sich laut einer Studie die Mehrheit der Beschäftigten in den Vereinigten Staaten. Sollte Ihrer Meinung nach, die Option von Zuhause aus arbeiten zu können, Normalität sein?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen