DAX®15.772,56-1,01%TecDAX®3.501,63-1,59%Dow Jones 3035.368,47-1,51%Nasdaq 10015.210,76-2,57%
finanztreff.de

Kommentare von Robert Halver

Kann China den Westen wirklich vom Thron stoßen?

12.01.2022 - 10:37 Kann China den Westen wirklich vom Thron stoßen? Wie ein Naturgesetzt wird es uns seit Jahren verkauft: China wird den Westen insgesamt und selbst die USA früher oder später geopolitisch und wirtschaftlich von der Weltspitze verdrängen. Eine gewisse Führungslosigkeit, sogar „spätrömische Dekadenz“ kann der Westen wahrlich... ...mehr


2022 ist der Gipfel der lockeren Geldpolitik überschritten, aber…

15.12.2021 - 10:08 2022 ist der Gipfel der lockeren Geldpolitik überschritten, aber… Seit 2009 war billiges und viel Geld der entscheidende Motor der Aktienrallye. Doch befürchten viele Anleger angesichts des hohen Inflationsdrucks die Rückkehr zur geldpolitischen Stabilität. Droht den Börsen 2022 also die Heimsuchung durch eine große Zinswende... ...mehr


Kühlen (Anleger-)Kopf bewahren, auch wenn es emotional schwerfällt

08.12.2021 - 11:42 Kühlen (Anleger-)Kopf bewahren, auch wenn es emotional schwerfällt Wir Menschen haben Emotionen, die vor allem in Geldfragen gerne über die Stränge schlagen und die Vernunft ausblenden. Wenn die Börse läuft, setzt man die Risiko-Scheuklappe auf. Umgekehrt ist man mit Tränen in den Augen blind und sieht die Chancen nicht. Das... ...mehr


Glaubt die EZB tatsächlich an die temporäre Inflation? Wer es glaubt, wird selig

24.11.2021 - 11:07 Glaubt die EZB tatsächlich an die temporäre Inflation? Wer es glaubt, wird selig Die Inflation in Europa sprießt wie Unkraut und der Wildwuchs geht noch weiter. Mittlerweile zeigen sich zwar einige Notenbanker Inflations-verstimmt. Doch offiziell legt die EZB bislang ihre Hände in den Schoß und vermeidet jede Restriktion. Ihr... ...mehr


Werbung

Eine neue innovative Sozialpolitik muss her: Volks-Kapitalismus

17.11.2021 - 11:55 Eine neue innovative Sozialpolitik muss her: Volks-Kapitalismus Das globale Nettovermögen hat sich seit 2000 auf über 500 Bio. US-Dollar verdreifacht. Ca. 75 Prozent dieser Vermögenspreisinflation gehen auf den zinsseitigen Anlagenotstand zurück, der die Immobilien- und Aktienpreise wie Unkraut sprießen ließ. Und der... ...mehr


Europa scheint keinen starken Euro mehr haben zu wollen

10.11.2021 - 11:06 Europa scheint keinen starken Euro mehr haben zu wollen Deutsche hatten immer eine Schwäche für eine starke Deutsche Mark. Sie war der Beweis für eine gut geölte Wirtschaft und unsere Preis- und Finanzstabilität. Heute hat der Euro mit der früheren DM nicht mehr viel gemein. Die puren Stabilitätsregeln werden immer mehr... ...mehr


Selbst unter der Ampel gilt: Wirtschaft ist nicht alles, aber ohne Wirtschaft ist alles andere nichts

03.11.2021 - 10:53 Selbst unter der Ampel gilt: Wirtschaft ist nicht alles, aber ohne Wirtschaft ist alles andere nichts Beim Jahrtausendwechsel verlor Deutschland seinen untadeligen Ruf als Wirtschafts-Koloss. Andere Länder selbst in der EU schlossen auf und überholten uns sogar. Mit rot-grünen Reformen fanden wir dann zur alten Stärke zurück... ...mehr


Für den deutschen Wirtschaftsstandort existenziell: Sichere Energieversorgung zu vernünftigen Preisen

27.10.2021 - 11:11 Für den deutschen Wirtschaftsstandort existenziell: Sichere Energieversorgung zu vernünftigen Preisen Ohne Strom nix los: Längerfristig werden E-Mobilität, klimaneutrale Industrieproduktion, Digitalisierung und Wasserstoffgewinnung ein Mehrfaches des heutigen Stroms verbrauchen. Seine jederzeitige Verfügbarkeit zu günstigen... ...mehr


Fakt ist, die Notenbanken haben den Point of no Return erreicht

13.10.2021 - 10:01 Fakt ist, die Notenbanken haben den Point of no Return erreicht Mit ihren beispiellosen Liquiditätsspritzen haben die Notenbanken Konjunktur und Finanzwelt inflationär gerettet, gleichzeitig aber auch drogenabhängig gemacht. Angesichts des galoppierenden Inflationsdrucks müsste jetzt stabilitätstheoretisch die Entwöhnung... ...mehr


Wieviel Einfluss kann die Bundestagswahl überhaupt auf den deutschen Aktienmarkt haben?

29.09.2021 - 11:02 Wieviel Einfluss kann die Bundestagswahl überhaupt auf den deutschen Aktienmarkt haben? Der deutsche Aktienmarkt ist erleichtert. Der Kelch eines Linksbündnisses mit (finanz-)wirtschaftlichen sowie außenpolitischen Unsicherheiten geht an ihm vorbei. Doch das allein reicht nicht, um nachhaltig positive Wirkung auf die deutsche... ...mehr


Wenn europäische Krisenrettung Krisen hervorruft

22.09.2021 - 09:54 Wenn europäische Krisenrettung Krisen hervorruft Eigentlich seit der Asien-Krise 1997/1998 ist es mit der Rolle der Politik als nur einem Schiedsrichter in der Wirtschaft und an den Finanzmärkten vorbei. Und so befindet sich auch die EZB, später auch im Schulterschluss mit der Fiskalpolitik, im Dauer-Kriseneinsatz. Leider... ...mehr


Die EZB bietet tausendfach alles unter einem Dach

08.09.2021 - 10:14 Die EZB bietet tausendfach alles unter einem Dach Es war einmal eine Geldpolitik, die hatte nur eine Aufgabe. Damals kämpfte unsere unabhängige Bundesbank konsequent gegen Inflation, auch wenn es der Regierung nicht beliebte oder die Wirtschaft nicht erfreute. Heute dagegen ist die EZB zur Freude der Politik zur... ...mehr


Die Bundestagswahl als Richtungswahl: Staatswirtschaft oder starke Wirtschaft?

01.09.2021 - 09:19 Die Bundestagswahl als Richtungswahl: Staatswirtschaft oder starke Wirtschaft? Je nach Ausgang der Wahl am 26. September kann es zu weitreichenden Konsequenzen für die Anlagestrategie, den Eigentumsbegriff und für die soziale Marktwirtschaft insgesamt kommen. Wer den Sozialstaat entlastet, ist der Steuer-Dumme Die Kehrseite... ...mehr


Steht die Vermögenspreisinflation vor einem deflationären Schock?

21.07.2021 - 10:00 Steht die Vermögenspreisinflation vor einem deflationären Schock? Aktionäre haben keinen Grund, die Fed oder die EZB zu kritisieren. Als Gewinner ihrer beispiellosen Rettungspolitik müssten sie die Damen Yellen und Lagarde bzw. die Herren Powell und Draghi eigentlich sogar wie Heilige verehren. Aber hat sich die... ...mehr


„Klimawandel“ am Rentenmarkt oder warum die Renditen nicht steigen

14.07.2021 - 10:44 „Klimawandel“ am Rentenmarkt oder warum die Renditen nicht steigen Früher bestimmten Konjunktur und Preisentwicklung den Lauf an den Finanzmärkten wie die Jahreszeiten das Wetter. Doch trotz deutlicher Wachstums- und Inflationsraten bleibt aktuell der typisch starke Anstieg der Anleiherenditen aus. Was sind die Gründe für den... ...mehr


Deutschland ist reich - Aber nur auf den ersten Blick

07.07.2021 - 09:58 Deutschland ist reich - Aber nur auf den ersten Blick Deutschland ist eine der führenden Wirtschaftsnationen der Welt und in Europa klar die Nummer eins. Aber spiegelt sich das auch in der Vermögenssituation der Menschen wider? Nein, wir liegen deutlich hinter z.B. Frankreich oder Italien. Und wenn die Politik den privaten... ...mehr


Beim Währungsabwertungskrieg liefert die Geldpolitik die Munition

30.06.2021 - 10:36 Beim Währungsabwertungskrieg liefert die Geldpolitik die Munition Früher brauchte das handels- und haushaltsdefizitäre Amerika Auslandskapital wie Luft zum Atmen. Das hatte Vorteile für alle Beteiligten: US-Anleihen zahlten hohe Renditen, stärkten den Dollar und bescherten so den Gläubigern von US-Staatsanleihen auch noch... ...mehr


Nach der Bundestagswahl müss(t)en Jahrhundertreformen her

23.06.2021 - 10:10 Nach der Bundestagswahl müss(t)en Jahrhundertreformen her Nach der Bundestagswahl warten auf jede neue Regierung wirtschaftspolitische Herkules-Aufgaben. Werden diese nicht gelöst, sägen wir weiter am Ast, auf dem wir sitzen. Aber kann Politik überhaupt so Ruck-fähig sein? Und wie schauen eigentlich die Aktienmärkte auf die... ...mehr


Wenn Deflation vorübergehend ist, warum dann nicht auch Inflation?

16.06.2021 - 10:19 Wenn Deflation vorübergehend ist, warum dann nicht auch Inflation? Deutlich steigende Preise in den USA sind keine Gespenster mehr, sondern sehr real geworden. Warum also greift die US-Notenbank nicht konsequent ein, damit aus dem inflationären Scheunen- bloß kein nachhaltiger Flächenbrand wird? Ist sie tatsächlich von der... ...mehr


Globale Mindeststeuer - Ist das wirklich die große „Steuerrevolution“?

09.06.2021 - 10:42 Globale Mindeststeuer - Ist das wirklich die große „Steuerrevolution“? Die G7-Staaten haben sich auf eine globale Mindeststeuer für Unternehmen von 15 Prozent geeinigt. Das klingt zunächst gerecht und fair. In der Tat ist es schamlos, wenn amerikanische High-Tech-Konzerne sich in Europa und Asien an dicken Umsätzen und... ...mehr


Seite:

Robert Halver

Robert Halver Robert Halver ist Leiter der Kapitalmarktanalyse bei der Baader Bank AG und berichtet in seinem wöchentlichen Newsletter mit klarer Sprache über die Entwicklungen an den Finanzmärkten. Mit speziellem Fokus auf Aktien erhalten Anleger eine fundierte Analyse der marktbewegenden Ereignisse und eine meinungsstarke Einschätzung der Börsensituation, immer auch vor dem Hintergrund der politischen Großwetterlage.

Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass Disney+, Amazon Prime oder Sky, Netflix bald vom Streaming-Thron werfen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen