DAX ®12.847,68+3,36%TecDAX ®3.250,99+0,13%Dow Jones27.132,62+3,24%NASDAQ 1009.835,12+2,13%
finanztreff.de

Activison Blizzard: Gelingt es damit etwa Fortnite abzulösen?

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Activison-Blizzard kann mit einem Sensations-Release begeistern – nachdem die Aktie seit Mitte Februar um knapp neun Prozent fiel, sehen Experten nun viel Potential, vor allem mit dem neuen Spielekracher des Entwicklerstudios.

Am 10. März fand das Release des kostenlos spielbaren Battle Royals "Call of Duty: Modern Warfare - Warzone" statt. Das Spiel ist eine weitere Auskopplung des erfolgreichen Call of Duty Franchises. Es baut auf "Call of Duty Modern Warfare" auf und bietet eine Überlebensschlacht für bis zu 150 Spieler gleichzeitig. Alleine, zu zweit oder im Dreier-Gespann kann man sich mit Spielern aller Plattformen messen, da das Spiel auf dem Cross-Platform-Prinzip aufgebaut ist. Das heißt: Egal ob Xbox, PlayStation oder PC – alle spielen zusammen.

Warzone ist kostenlos spielbar und finanziert sich ausschließlich durch Mikrotransaktionen für kosmetische Inhalte. Aus diesem Grund wird eine riesige Anzahl an neuen Spielern erwartet. Es ist jedoch noch zu früh es als "das neue Fortnite" zu bezeichnen, jedoch gibt es momentan kein vergleichbares Spiel auf dem Markt und ein vergleichbarer Hype ist nicht ausgeschlossen.

Robin Balke

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten in Ihrer Geldanlage bei?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen