DAX®15.257,04-4,15%TecDAX®3.821,83-1,25%Dow Jones 3034.899,34-2,53%Nasdaq 10016.025,58-2,09%
finanztreff.de

Adidas: Analystenkommentar setzt Aktie unter Druck

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Papiere des Herzogenauracher Sportartikelproduzenten Adidas kommen auch in der neuen Handelswoche nicht aus dem Knick. Stattdessen setzte die Adidas-Aktie ihre Talfahrt am Montag nach einem negativen Analystenkommentar der Bank of America ungebremst fort. Analyst David Roux zufolge droht den Papiere der Fall den tiefsten Stand seit mehr als einem Jahr.

Die US-Investmentbank Bank of America hat Adidas von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel von 340 auf 245 Euro gesenkt. Analyst David Roux begründete die Abstufung der Papiere des Sportartikelkonzerns in einer am Montag vorliegenden Studie mit einer unsicheren Erholung des chinesischen Absatzmarktes und den Problemen, die derzeit in den Lieferketten vorherrschen.

Das macht die Adidas-Aktie 

An der Börse warfen die Anleger die Adidas-Aktie -5,76% zum Wochenbeginn mit beiden Händen aus ihren Depots. Die Papiere knickten zeitweise um drei Prozent auf 261,85 Euro ein. Zuletzt stand auf der Handelsplattform noch ein Minus von 2,3 Prozent auf 263,95 Euro zu Buche. Gemessen an seinem Kursziel von 245 Euro rechnet Roux mit einem Fall der Adidas-Aktie auf den tiefsten Stand seit dem 7. August 2020. Damals hatten die Papiere im Tagestief für 240,90 Euro den Besitzer gewechselt. Im laufenden Jahr hat die Adidas-Aktie bisher rund elf Prozent an Wert verloren.

Drei-Monats-Chart Adidas (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen