DAX®15.386,58-0,07%TecDAX®3.332,62-0,11%Dow Jones 3034.265,40-0,18%Nasdaq 10013.379,74+0,50%
finanztreff.de

Adidas: Da kann selbst Nike nicht helfen

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Eigentlich würde man, nachdem was Nike am Freitagabend mitteilte, von steigenden Adidas-Kursen ausgehen. Doch der schwache Gesamtmarkt gibt der Aktie von Adidas am Montag keine Chance.

Die Nachricht vom Freitagabend, dass der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike +0,21% im zweiten Geschäftsquartal seinen Nettogewinn um zwölf Prozent auf 1,3 Milliarden Dollar steigerte, konnte die Adidas-Aktie -0,93% am Montag nicht stützen.

Rund 1,1 Prozent fiel das DAX-Papier im vorbörslichen Handel nach unten, nachdem Berichte über eine wohl noch ansteckendere Variante des Corona-Virus Befürchtungen über noch härtere und längere Beschränkungen auslöste. Immerhin gehört die Adidas-Aktie damit zu den stärkeren Aktien im Leitindex.

Dabei lässt das um 84-prozentigen Plus im Online-Geschäft von Nike auch positive Schlüsse auf die Adidas-Performance im vergangenen Quartal zu. Auch die wiedergefundene Stärke in China mit einem Wachstum von 24 Prozent dürfte abfärben.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Nike Inc. B
Nike Inc. B - Performance (3 Monate) 112,18 +0,21%
EUR +0,24
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
23.04. DZ BANK Negativ
22.04. UBS Positiv
21.04. JPMORGAN Positiv
Nachrichten
23.04. Nike: Dieser Abschied tut weh Nike Inc. B 112,18 +0,21%
23.04. dpa-AFX: DZ Bank hebt fairen Wert für Nike auf 120 Dollar - 'Verkaufen' Nike Inc. B 112,18 +0,21%
22.04. dpa-AFX: UBS senkt Ziel für Nike auf 175 Dollar - 'Buy' Nike Inc. B 112,18 +0,21%
Weitere Wertpapiere...
adidas AG 293,50 -0,93%
EUR -2,75

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Deutschlands größter Reisekonzern TUI erwartet ein deutliches Wachstum für sein Sommergeschäft. Haben Sie vor in diesem Jahr Urlaub im Ausland zu machen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen