DAX ®12.534,47-0,59%TecDAX ®2.998,33-0,04%Dow Jones25.827,36+0,36%NASDAQ 10010.341,89+0,61%
finanztreff.de

Adidas: Das kam überraschend

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Adidas hat mit einer Pressemitteilung die Anleger überrascht: In China konnte im Mai ein Umsatzwachstum erzielt werden. Positive Nachrichten, welche die Adidas-Aktie am Donnerstag an die DAX-Spitze schicken.

Adidas kommt in China nach dem Lockdown wieder gut aus den Startlöchern. Zwar sei auch im Mai das Kundenaufkommen geringer gewesen als im Vorjahresmonat, schrieb der DAX-Konzern in einer überraschenden Mitteilung. Da die Kunden aber mehr kauften sowie der Onlinehandel außerordentlich wuchs, wurde dies mehr als ausgeglichen. "Infolgedessen konnte in China für den Monat Mai ein Umsatzwachstum erzielt werden", hieß es weiter. Wegen der unerwartet schnellen Rückkehr zu Wachstum geht das Unternehmen jetzt davon aus, dass der Umsatz in China im zweiten Quartal in etwa auf Höhe des Vorjahres liegen wird.

Auch außerhalb von China seien in Asien und den Schwellenländern fast alle Läden wieder in Betrieb. Die Region Asien-Pazifik war für Adidas im vergangenen Jahr der nach Umsatz größte Markt, der zudem stärker zulegen konnte als Nordamerika und Europa. In Europa sind nach derzeitigem Stand rund drei Viertel der Geschäfte offen, wenn auch meist mit verkürzten Geschäftszeiten.

Analysten-Sentiment bleibt positiv

Positiv war auch das Sentiment der Analysten in den vergangenen Tagen. So hob am Mittwoch das Analysehaus RBC sein Kursziel für Adidas von 230 auf 250 Euro an und hat die Einstufung auf "Outperform" belassen.

Die Privatbank Berenberg sieht in der Aktie des Sportartikelkonzerns sogar einen "Top Pick" unter den Papieren mit hohem Börsenwert. Insgesamt zeigten sich die Experten jetzt zuversichtlicher als noch vor einigen Wochen. Leichtere Auswirkungen der Corona-Pandemie dürften bei Adidas zwar auch 2021 noch spürbar sein, dies sei im Kurs aber schon eingepreist.

Das macht die Aktie von Adidas

Im Positiven News-Umfeld setzt die Aktie von Adidas -0,69% ihre Erholungsrallye fort und macht mit einem Plus von 1,5 Prozent auf 253,90 Euro im Gegensatz zum DAX auch am Donnerstag keine Pause. Seit Anfang der Handelswoche legte Adidas rund 7 Prozent zu, attackiert damit den horizontalen Widerstand bei 250 Euro und rückt wieder in die Nähe der 200-Tage-Linie bei aktuell 258,31 Euro.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie gehen Sie angesichts der ausgesprochen volatilen Börsen in diesem Sommer mit Ihrem Depot um?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen