DAX®15.400,41+0,00%TecDAX®3.360,74-1,95%Dow Jones 3034.868,98+0,26%Nasdaq 10013.398,71-2,34%
finanztreff.de

Adva Optical: Nach Zahlen kurz vor neuem Hoch

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Trotz gemischter Zahlen für 2020 zeigt sich Adva Optical Networking für das neue Jahr optimistisch. Das schmeckt den Anlegern – die Aktie springt nach oben und steht kurz vor einem neuen Nach-Corona-Hoch.

Im abgeschlossenen Geschäftsjahr gab Adva Optical Networking ein eher gemischtes Bild ab: Der Umsatz lag mit 565 Millionen Euro am unteren Ende der Prognosebandbreite. Das Management hatte Erlöse von 565 bis 580 Millionen Euro angepeilt. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Umsatz damit um 1,5 Prozent gestiegen.

Bei der operativen Gewinnmarge erreichte der Telekomausrüster dagegen mit sechs Prozent das obere Ende der Spanne. Das entspricht einem Plus von 1,5 Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr. Als Ziel hatte sich Adva Optical Networking fünf bis sechs Prozent gesetzt. Das operative Ergebnis lag mit 33,8 Millionen Euro um mehr als ein Drittel über dem Vorjahreswert.

Als Grund für die Abweichungen bei Umsatz und Profitabilität zu den Erwartungen von Analysten nannte der Vorstand zum einen die hohe Dollar-Abwertung im Vergleich zum Euro sowie coronabedingte Umsatzverschiebungen.

Die Aussichten für das neue Geschäftsjahr können dagegen vollumfänglich überzeugen. Für 2021 erwarte der Vorstand einen Umsatz zwischen 580 und 610 Millionen Euro sowie eine um Sondereffekte bereinigte Marge des Betriebsergebnisses von 6 bis 9 Prozent. Mit der Umsatzprognose knüpft Adva Optical Networking damit an seine im April 2020 wegen der Corona-Pandemie gestrichene Erwartungshaltung an. Damals hatte das Unternehmen mit mehr als 580 Millionen Euro an Erlösen für 2020 gerechnet.

Das macht die Aktie von Adva Optical

Anleger zeigten sich zum Wochenausklang erfreut über den hoffnungsvollen Ausblick. Die im Nebenwertesegment SDAX -0,20% notierte Aktie von Adva Optical -0,98% zog um fast neun Prozent auf 7,76 Euro an und war damit Spitzenreiter. Damit steht Adva kurz davor ihr August-Hoch bei 7,89 Euro zu überwinden.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 19 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen