DAX®13.643,95-1,66%TecDAX®3.364,93-0,17%Dow Jones 3030.960,00-0,12%Nasdaq 10013.483,29+0,87%
finanztreff.de

Alibaba-Aktie stürzt ab – das ist der Grund

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Rekord-Börsengang des chinesischen Alibaba-Ablegers Ant Group wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Debüts in Shanghai und Hongkong seien ausgesetzt, teilte Ant am Dienstag mit. Ursprünglich war das IPO (Initial Public Offering) für diesen Donnerstag geplant. Die Gründe für die kurzfristige Terminverschiebung waren zunächst unklar.

Dem Wall Street Journal zufolge hatten sich am Montag Ants Mitbegründer Jack Ma, der Verwaltungsratsvorsitzende Eric Jing und der Vorstandschef Simon Hu mit Chinas Finanzaufsichtsbehörde getroffen.

Mit dem Börsengang wollte der Finanzarm der weltgrößten chinesischen Online-Handelsplattform rund 34,5 Milliarden Dollar (29,6 Milliarden Euro) einspielen. Damit würde das IPO den bisherigen Rekord-Börsengang des Ölgiganten Saudi Aramco mit einem Volumen von 29 Milliarden Dollar deutlich übertreffen. Mitte Oktober hatten Insider für die Ant Group insgesamt eine Bewertung von rund 280 Milliarden Dollar (241 Milliarden Euro) signalisiert.

Das macht die Aktie von Alibaba

Die Papiere des E-Commerce-Riesen brechen am Dienstag nach bekanntwerden der Nachricht in der Spitze um 9,7 Prozent ein. Seit Jahresbeginn steht jedoch ein Plus von gut 27 Prozent zu Buche. (Mit Material von dpa-AFX)

12-Monats-Chart Alibaba (in Euro)
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.