DAX®15.257,04-4,15%TecDAX®3.821,83-1,25%Dow Jones 3034.899,34-2,53%Nasdaq 10016.025,58-2,09%
finanztreff.de

Amazon: Das droht dem Onlinehändler bald in Deutschland

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) hat eine Besteuerung von Paketen großer Onlinehändler gefordert. Damit soll Geld eingenommen werden, um den Umbau von Innenstädten und Ortskernen zu finanzieren. "Die notwendigen Maßnahmen werden erhebliche zusätzliche Finanzmittel erfordern. Wir fordern deshalb eine Paketversandsteuer, um die großen Online-Plattformen an der Finanzierung der Infrastruktur zu beteiligen", sagte der Geschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg.

Onlinehändler wie Amazon nutzten die Infrastruktur der Innenstädte zwar für Lieferungen, zahlten aber in der Regel keinerlei Gewerbesteuer, kritisierte Landsberg. Aus so einer Steuer können zwischen 1,0 bis 1,5 Milliarden Euro eingenommen werden. Diese Steuer solle umsatzabhängig sein.

Amazon widerspricht DStGB-Geschäftsführer

Ein Sprecher vom Onlinehändler Amazon betonte, dass das Unternehmen "um ein langfristiges, für beide Seiten gewinnbringendes Engagement in und mit der jeweiligen Stadt" bemüht sei. "Damit einher geht, dass alle Amazon-Gesellschaften, die die jeweiligen Logistikstandorte in Deutschland betreiben, ab dem ersten Betriebsjahr die fällige Gewerbesteuer zahlen und dies unabhängig von eventuellen Unwägbarkeiten, die mit der Aufbauphase einhergehen können."

Das macht die Amazon-Aktie

An der Börse notierte die Amazon-Aktie -0,40% zum Wochenauftakt am Montagnachmittag auf der Handelsplattform-Xetra rund 0,4 Prozent schwächer bei 2.817 Euro. In den US-Handel waren die Papiere ebenfalls mit einem Verlust gestartet und notierten zuletzt 0,7 Prozent tiefer bei 3.258 Dollar. Damit markierte die Amazon-Aktie einen neuen Tiefstand seit Mitte August. 

Sechs-Monats-Chart Amazon (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen