DAX ®9.525,77-0,47%TecDAX ®2.561,99-0,06%Dow Jones21.052,53-1,69%NASDAQ 1007.528,11-1,41%
finanztreff.de

Apple beendet Rekordjagd an der Börse

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Eine Umsatzwarnung von Apple dürfte am Dienstag die Rekordjagd am deutschen Aktienmarkt vorerst stoppen. Der Dax notiert aktuell bei einem Minus von 0,85 Prozent auf 13.668 Punkten. Das Rekordhoch vom Wochenauftakt bei 13.795 Punkten rückt damit wieder etwas weg.

Nach einer Umsatzwarnung von Apple -0,52% sind am Dienstagmorgen die vorbörslichen Kurse von Technologietiteln deutlich gefallen. Anteile des Apple-Zulieferers Dialog Semiconductor +1,82% verloren rund fünf Prozent im Vergleich zum Xetra-Schluss am Montag. Aktien von Infineon +1,66% gaben um 2,6 Prozent nach und Aktien des Wafer-Herstellers Siltronic -3,31% um 4,7 Prozent.

Apple wird wegen des Coronavirus in China die erst wenige Wochen alte Umsatzprognose für das laufende Quartal verfehlen. Bei iPhones gebe es Lieferengpässe, weil die Produktion in China langsamer hochgefahren werde als geplant, teilte der Konzern am Montag mit.

"Es war von Anfang an klar, dass das Coronavirus Spuren in den Unternehmensgewinnen hinterlassen wird", sagte Analyst Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Dass Apple jetzt schon sicher sei, die bisher verlorenen Umsätze in diesem Quartal nicht mehr aufholen zu können, belege den Ernst die Lage.

"Apple ist eine der ganz großen Wachstumsaktien, die die Märkte in der Vergangenheit nach oben getrieben hat", schrieb Analyst Stephen Innes vom Broker Axicorp. Die Frage sei, ob eine Hiobsbotschaft von Apple "diese Party nun beendet". Ein Händler nannte die Umsatzwarnung "keine komplette Überraschung", die Nachricht könne allerdings "Schockwellen durch die Technologiewelt senden".

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 15 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen