DAX ®12.616,80-0,92%TecDAX ®3.031,69-0,32%Dow Jones25.890,18-1,51%NASDAQ 10010.524,01-0,75%
finanztreff.de

Apple gibt im Kampf gegen Amazon und Google wieder Gas: Jetzt kaufen?

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Apple will seine Sprachassistentin Siri mit einem Zukauf verbessern. Der iPhone-Konzern übernahm das kanadische Start-up Inductiv, das sich auf Technologie zum maschinellen Lernen spezialisiert, wie ein Sprecher am Freitag bestätigte. Neben Siri solle Inductiv auch die Datenforschung in anderen Bereichen voranbringen, hatte zuvor die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet.Die Firma, die unter anderem von Wissenschaftlern der Elite-Uni Stanford gegründet wurde, arbeitet daran, Fehler in Daten automatisch zu finden und zu korrigieren. Apple war mit Siri ein Pionier bei Sprachassistenten, wird in einigen Funktionen aber hinter den Konkurrenz-Diensten Alexa von Amazon und Google Assistant gesehen.

Marion Schlegel

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

APPLE
APPLE - Performance (3 Monate) 330,85 -0,30%
EUR -1,00
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
26.06. BARCLAYS Neutral
23.06. BERNSTEIN RESEARCH Neutral
23.06. UBS Positiv
Nachrichten
07.07. Apple setzt auf Oled-Bildschirme APPLE 330,85 -0,30%
07.07. ROUNDUP: Deutsche Bank holt sich Google als IT-Partner ins Haus APPLE 330,85 -0,30%
07.07. WDH: Deutsche Bank holt sich Google als IT-Partner ins Haus APPLE 330,85 -0,30%
Weitere Wertpapiere...
AMAZON 2.670,50 -0,37%
EUR -10,00
ALPHABET INC.CL.A DL-,001 1.318,00 -0,11%
EUR -1,40

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Ab Mitte des nächsten Jahres sollen alle Kunststoff-Einwegprodukte aus den Regalen verschwinden. Sehen Sie da ein Problem?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen