DAX®15.011,13-3,80%TecDAX®3.344,11-4,57%Dow Jones 3034.364,50+0,29%Nasdaq 10014.509,58+0,49%
finanztreff.de

Apple: Gute Nachrichten zum Black Friday

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Es ist wieder soweit: Mit dem US-Feiertag Thanksgiving startet die Weihnachts-Shopping-Saison und läutet damit auch für Apple die umsatzstärksten Monate des Jahres ein. Heiß begehrt: das im September vorgestellte iPhone 13. Doch wie gut ist die neue Smartphone-Generation von Apple verfügbar?

Die Lieferketten bleiben angespannt und vom Chip-Mangel bleibt auch Apple nicht verschont. Die durch Corona schwieriger werdende Produktion hat dem Tech-Riesen laut eigenen Angaben im vergangenen Quartal sechs Milliarden Dollar gekostet. Apple musste daher Prioritäten setzen und hat Berichten zufolge seine iPad-Produktion zugunsten des iPhones um 50 Prozent gedrosselt.

Scheinbar hat dies etwas Entspannung gebracht. Die Analysten von Morgan Stanley berichten in einer aktuellen Studie von ersten Anzeichen, dass sich die angespannte Lage in der Produktion auflöst.

„Jüngste Prüfungen haben ergeben, dass sich das Angebot der Powermanagement-ICs sowie der Kameramodule für das iPhone 13 Pro und Max verbessern“, schrieb die Analystin Katy Huberty. „Das ist ein Hinweis darauf, dass sich die iPhone-Produktion im November und Dezember vergrößern dürfte.“

Laut der Analystin haben sich die Durchlaufzeiten seit Anfang November um sieben Tage verkürzt. Stand 23. November seien es nur noch 19,5 Tage für die Top-iPhone-Modelle gewesen – kürzere Zeitspannen habe man in den vergangenen fünf Jahren nur einmal gesehen.

Benedikt Kaufmann

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 04 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen