DAX®15.705,81-0,33%TecDAX®3.813,57-0,87%Dow Jones 3035.490,69-0,74%Nasdaq 10015.598,39+0,25%
finanztreff.de

Apple: „Kauft jeden Rücksetzer“ – Top-Analystin bleibt bullisch

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Laut einem Bloomberg-Bericht muss Apple seine Produktionsziele für das iPhone 13 für das laufende Jahr kürzen. Der weltweite Chipmangel verschont damit auch den wertvollsten Konzern der Welt nicht. An der Börse kommt das nicht gut an. Laut einer Top-Expertin wäre jeder Rücksetzer aber eine Kaufchance.

Katy Huberty von Morgan Stanley wurde 2020 von institutionellen Investoren als Nummer 1 unter den Tech-Hardware-Analysten bezeichnet. Sie bleibt nun trotz des Chipmangels bullish für Apple. Ihr Kursziel lautet 168 Dollar, knapp 20 Prozent über dem aktuellen Kurs. „Wir nutzen jede kurzfristige Schwäche der Aktie zum Kauf“, schrieb sie am Mittwoch.

Huberty nennt dafür mehrere Gründe: So dürfte Apple von Problemen bei den Zulieferern als Marktführer weniger stark getroffen werden als Wettbewerber, zudem sei die Nachfrage nicht vergänglich und die Schätzungen für das Gesamtjahr 2022 würden durch höhere Schwankungen von Umsatz und Gewinn während der Quartale nicht beeinträchtigt.

Apple werde gerade in Zeiten knappen Angebots bevorzugt gegenüber den Wettbewerbern behandelt, so die Expertin. Sollte sich die Situation also zuspitzen, könnte der Konzern seine Marktführerschaft sogar noch weiter ausbauen. An der Börse dürfte das gut ankommen.

Maximilian Völkl

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Während der klassische Tourismus im zweiten Corona-Jahr weiter gelitten hat, profitiert vor allem die Caravan-Branche vom neuen Camping-Boom. Haben Sie sich einen Wohnwagen/ein Wohnmobil 2020/2021 gekauft?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen