DAX®15.011,13-3,80%TecDAX®3.344,11-4,57%Dow Jones 3034.364,50+0,29%Nasdaq 10014.509,58+0,49%
finanztreff.de

Apple: Nachfrage schwächelt – Aktie bricht ein

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Schlechte Nachrichten belasten am Donnerstag die Papiere des iPhone-Herstellers. Laut einem Medienbericht schwächt sich die Nachfrage bei einem seit Jahren beliebten Produkt des Apple-Konzerns spürbar ab. An der Nasdaq zeichnen sich im vorbörslichen US-Handel derweil starke Kursverluste für die Apple-Aktie ab.

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, hat Apple seine Zulieferer über eine sich abschwächende Nachfrage nach dem iPhone13 informiert. Bloomberg beruft sich dabei auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Da das Angebot an neuen iPhones wegen der Probleme in der Lieferkette derzeit knapp sei, hätten sich offenbar manche Konsumenten gegen einen Kauf des eigentlich begehrten Geräts entschieden. 

Das macht die Apple-Aktie 

Vorbörslich brach die Apple-Aktie +0,70% am Donnerstag um 3,2 Prozent auf 159,50 Dollar ein, nachdem sie erst am Mittwoch im Handelsverlauf mit 170,30 Dollar ein neues Rekordhoch erklommen hatten.

Sechs-Monats-Chart Apple (in US-Dollar)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 04 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen