DAX®15.515,83+0,27%TecDAX®3.741,93+0,54%Dow Jones 3035.429,82+0,49%Nasdaq 10015.405,98+0,69%
finanztreff.de

Apple: Siebenmal Grund zur Freude

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

In der Nacht auf Montag wurden in Los Angeles die 73. Emmy Awards verliehen. Während der Streaming-Riese Netflix und der US-Fernsehsender HBO mit Abstand die meisten Trophäen eingeheimst haben, ist auch Apple ein Achtungserfolg gelungen.

Mit der Comedyserie „Ted Lasso“, die von Apple produziert und exklusiv über den konzerneigenen Streamingdienst AppleTV+ ausgestrahlt wird, hat der Tech-Riese gleich sieben der begehrten Fernsehpreise abgeräumt. Nach der Netflix-Serien „The Crown“, die elf Emmys gewann, war „Ted Lasso“ damit der zweitgrößte Gewinner des Abends.

Die Serie über einen US-Football-Trainer, der sich mit viel Herz im britischen Profifußball durchsetzt, gewann unter anderem die wichtige Auszeichnung als beste Comedyserie. Jason Sudeikis erhielt zudem einen Emmy für seine Leistung in der Titel-Hauptrolle, genauso wie Hannah Waddingham und Brett Goldstein in den Nebenrollen.

Besser spät als nie

Apple hat den Streaming-Boom lange verschlafen und ist mit TV+ erst vor rund zwei Jahren in das Rennen um die Gunst der Zuschauer eingestiegen. Mit „Ted Lasso“ ist dem Konzern aber direkt ein Megahit gelungen, der besonders in den wichtigen Kategorien abgeräumt hat. Absolut gesehen musste sich Apple jedoch der alteingesessenen Konkurrenz geschlagen geben: Netflix hat insgesamt 44 der begehrten Fernsehpreise geholt, der US-Fernsehsender HBO 19.

Ein Erfolg bei dem Emmys ist die beste Werbung für eine Serie. „Ted Lasso“ dürfte AppleTV+ also neue Zuschauer bescheren und somit zum Wachstum der wichtigen „Services“-Sparte von Apple beitragen.

Nikolas Kessler

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Was auf manchen US-Highways alltäglich ist, soll auch bald auf deutschen Straßen häufiger zu sehen sein: selbstfahrende Autos. Würden Sie mit einem selbstfahrendem Auto fahren wollen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen