DAX®15.199,68+0,33%TecDAX®3.284,58+0,68%Dow Jones 3034.068,15+1,43%Nasdaq 10013.130,60+0,99%
finanztreff.de

Aroundtown nach Zahlen an der MDAX-Spitze

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Vor den Zahlen ging es mit der Aroundtown-Aktie noch deutlich bergab. Nach den Zahlen gehört die Immobilien-Aktie jedoch zu den besten Werten im MDAX – obwohl die Analysten sich enttäuscht zeigen.

Im ersten Halbjahr hat Aroundtown von seinem jüngsten Zukauf des kleineren Konkurrenten TLG profitiert. In den ersten sechs Monaten legte der operative Gewinn (FFO 1) im Jahresvergleich um 30 Prozent auf 312 Millionen Euro zu. Die Nettomieten kletterten um 40 Prozent auf 502 Millionen Euro.

Der Luxemburger Gewerbeimmobilien-Spezialist wagt daher nun eine Gewinnprognose für das Gesamtjahr 2020. Für das laufende Jahr peilt Aroundtown einen operativen Gewinn (FFO1) von 460 bis 485 Millionen Euro an. Je Aktie soll der FFO1 zwischen 0,34 bis 0,36 Euro betragen.

Analysten-Kommentare verhalten

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Aroundtown-Aktien zwar nach den Zahlen nicht angerührt. Doch das ersten Halbjahr des Gewerbeimmobilien-Spezialisten habe seine Erwartungen verfehlt, schrieb Analyst Jonathan Kownator. Auch der Ausblick enttäusche.

Die Baader Bank spricht ebenfalls von einem Ausblick, der die Erwartungen, zum Teil wegen mehr verkaufter Objekte, verfehlt hat. Allerdings zeigten Zahlen und Ausblick auch die derzeit schwierige Prognostizierbarkeit der weiteren Entwicklung des Marktes für Gewerbeimmobilien, so die Analysten. Für Aroundtown spreche indes die solide bilanzielle Situation.

Das macht die Aktie von Aroundtown

Trotz der verhaltenen Analysten-Kommentare hat die jüngste Geschäftsentwicklung von Aroundtown die Anleger im offenbar überzeugt. Im frühen Handel stiegen die Aroundtown-Aktien -1,86% um 4,2 Prozent auf 5,07 Euro. Am Vortag hatten sie noch mehr als 5 Prozent an Wert eingebüßt.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Rund zwei Jahre nach dem Verkauf seines Deutschland-Geschäfts will der Online-Lieferdienst Delivery Hero mit der Marke Foodpanda hierzulande wieder Fuß fassen. Glauben Sie, dass Foodpanda in Deutschland erfolgreich wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen