DAX®15.518,34-0,17%TecDAX®3.672,33-0,25%S&P 500 I4.414,89+0,42%Nasdaq 10014.959,90-0,59%
finanztreff.de

Auto1: Online-Autohändler plant milliardenschweres IPO

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Berliner Online-Gebrauchtwagenhändler Auto1 konkretisiert am Mittwoch seine Pläne zu einem Börsengang. Mit der Ausgabe neuer Aktien sollen noch im ersten Quartal rund eine Milliarde Euro eingenommen werden.

Vom übrigbleibenden Nettobetrag sollen circa 750 Millionen Euro in das Wachstum gesteckt werden, der Rest soll voraussichtlich zur Rückzahlung einer bestehenden Wandelanleihe verwendet werden. Zusätzlich wollen aktuelle Anteilseigner Aktien verkaufen.

Das 2012 gegründete Unternehmen ist in mehr als 30 Ländern tätig. Im Jahr 2019 verkauft Auto1 den Angaben zufolge mehr als 615 000 Fahrzeuge und erzielte einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro.

Nun will die Firma mit dem frischen Geld weiter vom Trend hin zum Online-Geschäft auch beim Gebrauchtwagenhandel profitieren. "Wir wollen in den nächsten Jahren erheblich investieren, um unsere Marke Autohero und unser operatives Geschäft weiter auszubauen", sagte Mitgründer und Auto1-Chef Christian Bertermann laut Mitteilung.

Verbrauchern ist Auto1 unter anderem durch sein Online-Portal wirkaufendeinauto bekannt. Der Börsengang von Auto1 wurde schon länger erwartet. Dabei war zuletzt von einer Bewertung von bis zu fünf Milliarden Euro für das Unternehmen die Rede.


Mit Material von dpaAFX.

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: finanztreff
10:58 Allianz: Darum sackt das DAX-Schwergewicht heute ab Allianz SE 195,00 -7,14%
10:01 Vonovia gibt bei Deutsche Wohnen nicht auf Deutsche Wohnen SE 52,74 +0,19%
08:39 Diese 6 Themen sind am Montag für DAX-Anleger wichtig DAX ® 15.518,34 -0,17%
01.08. Wochenausblick: Sorgt Zahlen-Flut für neuen Schwung? DAX ® 15.518,34 -0,17%
30.07. Pinterest: US-Highflyer stürzt ab Pinterest Inc. 58,90 -18,24%
30.07. Fresenius und FMC: Zurecht am DAX-Ende Fresenius Medical Care 64,44 -3,16%
30.07. Telekom-Tochter T-Mobile US erwartet mehr, aber... Deutsche Telekom 17,32 -1,05%
30.07. RWE: Darum steht die Aktie einsam an der DAX-Spitze RWE St. 29,98 -0,10%
30.07. Siemens Healthineers: Außergewöhnliche Entwicklung Siemens Healthineers AG 55,78 +0,18%
30.07. Diese 6 Themen sind am Freitag für DAX-Anleger wichtig DAX ® 15.518,34 -0,17%
Rubrik: Finanzmarkt
13:09 ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Stabilus auf 'Neutral' - Ziel 66 Euro Stabilus S.A. 66,05 -1,20%
13:08 BUSINESS WIRE: H.I.G. Capital to Acquire Quick Restaurants S.A.
13:06 ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Axa auf 'Overweight' - Ziel 24,95 Euro Axa S.A. 22,75 +4,14%
13:03 ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Diageo auf 3700 Pence - 'Neutral' Diageo plc 42,28 +1,03%
13:02 WDH/AKTIE IM FOKUS: Warnung vor Belastungen in den USA lässt Allianz einbrechen Allianz SE 195,02 -7,13%
13:01 ROUNDUP: US-Ministerium schaltet sich in Allianz-Streit ein - Aktie sackt ab Allianz SE 195,02 -7,13%
12:55 IRW-News: Dr. Reuter Investor Relations: Dr. Reuter Investor Relations: Frequentis nutzt Skandinavien als technologische Landefläche
12:53 Benzinpreis im Juli auf Sieben-Jahres-Hoch Royal Dutch Shell plc A 17,28 +1,19%
12:53 Scholz: Windräder sollen bei Eignung länger laufen Siemens Gamesa Renewable Energy S.A. 24,18 +1,77%
12:51 Devisen: Euro weitet Kursgewinne etwas aus EUR/USD Wechselkurs: Euro / US Dollar 1,1888 +0,1753%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 31 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen