DAX®15.544,39-0,61%TecDAX®3.681,37+0,04%Dow Jones 3034.964,44-0,34%Nasdaq 10014.986,80-0,41%
finanztreff.de

BASF-Konkurrent Covestro: Morgan Stanley hebt den Daumen – so viel ist drin

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Aus Sicht der US-Investmentbank Morgan Stanley unterschätzen viele Investoren das Gewinnpotenzial des Kunststoffkonzerns Covestro. Wie Analyst Charles Webb in einer am Montag vorliegenden Studie schrieb, ist die Nachfrage in der Branche nach wie vor stark, während die Sorgen über eine Ausweitung des Produktangebots übertrieben erscheinen.Im Gegensatz zum Marktkonsens glaubt der Experte, dass Covestro sein operatives Ergebnis (Ebitda) im Jahr 2022 steigern kann. Er hob deshalb seine Ebitda-Prognosen für die Jahre 2021 bis 2023 um bis zu sieben Prozent an. Für 2022 liegt er demzufolge nun rund sechs Prozent über der durchschnittlichen Analystenschätzung.

Marion Schlegel

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

BASF
BASF - Performance (3 Monate) 66,38 -1,00%
EUR -0,67
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
12:33 BAADER BANK Positiv
29.07. DZ BANK Positiv
29.07. DEUTSCHE BANK Positiv
Nachrichten
12:33 dpa-AFX: Baader Bank hebt BASF auf 'Buy' - Ziel hoch auf 85 Euro BASF 66,38 -1,00%
07:28 BASF: Noch reichlich Luft nach oben BASF 66,38 -1,00%
29.07. dpa-AFX: DZ Bank belässt BASF auf 'Kaufen' - Fairer Wert 85 Euro BASF 66,38 -1,00%
Weitere Wertpapiere...
Covestro AG 54,16 -0,73%
EUR -0,40

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
2026 ist das Ende der Verbrennungsmotoren bei VW. Glauben Sie, dass VW damit viele Autofahrer verlieren wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen