DAX®13.126,97-0,08%TecDAX®3.054,04-0,40%Dow Jones 3029.591,27+1,12%Nasdaq 10011.905,94-0,00%
finanztreff.de

BioNTech und Pfizer legen nach

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nach Abschluss der letzten Analysen bei der Erprobung ihres Corona-Impfstoffes haben BioNTech und der Pfizer erneut vielversprechende Daten vorgelegt. An der Börse kommen die Daten gut an – die BioNTech-Aktie legt vorbörslich über fünf Prozent zu.

Laut den am Mittwoch veröffentlichten Daten liegt die Wirksamkeit des Impfstoffes von BioNTech und Pfizer zur Bekämpfung der Krankheit Covid-19 bei 95 Prozent. Der Impfstoff funktioniere über alle Altersgruppen hinweg ähnlich gut, hieß es. So betrage die Wirksamkeit in der Gruppe von Menschen über 65 Jahren 94 Prozent. Auch die für eine Notfallzulassung in den USA notwendige Sicherheit des Impfstoffes sind laut Mitteilung gewährleistet.

Damit bewegt sich der BioNTech-Impstoff bei der Wirksamkeit auf Augenhöhe mit dem Mittel von Konkurrent Moderna. Der US-Pharmakonzern Moderna +0,83% hatte zuletzt für sein ähnliches Präparat eine Wirksamkeit von 94,5 Prozent errechnet.

Das macht die Aktie von BioNTech

Die höhere Wirksamkeit des Impfstoffes gibt den BioNTech-Aktien +0,29% am Mittwoch einen ordentlichen Schub. Kurs vor US-Handelseröffnung notieren die Papiere der deutschen Impfstoffhoffnung rund 5,3 Prozent im Plus auf 91,50 Euro.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen