DAX®15.209,15-0,17%TecDAX®3.482,80-0,12%Dow Jones 3033.730,89+0,16%Nasdaq 10013.803,91-1,31%
finanztreff.de

Bitcoin wieder im Aufwind – das steckt dahinter

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Erholung am Kryptomarkt geht am Mittwoch weiter. Der Bitcoin kann dabei rund fünf Prozent zulegen und erobert die Marke von 51.000 Dollar zurück. Damit legt er den Grundstein für einen neuen Anlauf auf das jüngste Allzeithoch und eine Fortsetzung der Rallye.

Als Gründe für die erneut anziehende Nachfrage nach Bitcoin und Co werden auch Makro-Faktoren wie die jüngste Dollar-Schwäche genannt. Diese könnte sich sogar noch verschärfen, wenn in Kürze das 1,9 Billionen Dollar schwere Konjunkturpaket der neuen US-Regierung bewilligt wird. Zudem entspannt sich die Lage bei den Anleiherenditen, nachdem deren deutlicher Anstieg in der Vorwoche für erhöhte Unsicherheit an den Aktienmärkten und auch beim Bitcoin gesorgt hatten.

Unter makroökonomischen Aspekten sehen Branchenbeobachter aktuell gute Chancen, dass sich die Bitcoin-Erholung nun fortsetzt. Und auch mit Blick auf den Chart hellt sich die Lage weiter auf. Nach der Rückeroberung der psychologisch wichtigen 50.000-Dollar-Marke ringt er nun mit dem charttechnischen Widerstand bei rund 51.600 Dollar. Gelingt ein nachhaltiger Ausbruch, rücken zügig auch die 56.000er-Marke und das Allzeithoch bei 58.330 Dollar in den Fokus.

Auf der Unterseite bleiben die runde 50.000er-Marke und die zuletzt erfolgreich verteidigte horizontale Unterstützung im Bereich von 43.000 Dollar die wichtigsten Eckpfeiler.

Nikolas Kessler

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie viele Limits legen Sie durchschnittlich für ein Wertpapier an?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen