DAX®12.606,57-0,29%TecDAX®3.011,20-0,98%Dow Jones 3026.815,44+0,20%Nasdaq 10010.896,47+0,58%
finanztreff.de

BMW: Das raten die Analysten nach den Zahlen

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Auch BMW bekommt die Coronakrise zu spüren: Zuletzt musste der Autobauer den ersten Quartalsverlust seit 2009 vermelden. Damit konnte der DAX-Konzern an der Börse nicht überzeugen. Auch die Analysten reagierten teilweise sehr unterschiedlich auf die Ergebnisse zum abgelaufenen Quartal und änderten ihr Kursziel für die BMW-Aktie. 

In der vergangenen Woche musste BMW seinen Aktionären eine schlechte Nachricht verkünden: Im zweiten Quartal fuhr der DAX-Konzern den ersten Verlust seit 2009 ein. Inzwischen haben auch die Analysten ihre Einstufung sowie das Kursziel an die Quartalszahlen angepasst. 

Analysten sind unterschiedlicher Ansicht

Während George Galliers von der US-Investmentbank Goldman Sachs an der Einstufung mit Neutral und einem Kursziel von 65 Euro festhält, senkte der Barclays-Analyst Erwann Dagorne das Kursziel von 92 auf 75 Euro und beließ die Einstufung auf "Overweight". 

Michael Punzet von der DZ Bank ist hingegen deutlich positiver gestimmt: Er hob den fairen Wert für die BMW-Papiere +0,38% von 62 auf 66 Euro an und empfiehlt die Aktie weiter zum Kauf. 

Die Markterholung dürfte regional sehr unterschiedlich und in Teilen sehr schleppend verlaufen. Er gehe jedoch davon aus, dass sich das Premiumsegment sowie die Nachfrage nach E-Mobilität schneller erholt als das Volumensegment, insbesondere in Europa, wie Punzet in einer Studie vom Freitag schrieb.

Das macht die Aktie von BMW

Zum Start in die neue Handelswoche kann die BMW-Aktie +0,38% leicht zulegen. Seit Jahresanfang steht jedoch ein deutlicher Verlust zu Buche. 

Sechs-Monats-Chart BMW
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Katastrophen-Warntag in Deutschland ist eher suboptimal gelaufen. Fühlen Sie sich trotzdem gut genug informiert?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen