DAX®13.786,29-0,67%TecDAX®3.346,40-0,65%Dow Jones 3030.932,37-1,50%Nasdaq 10012.909,44+0,63%
finanztreff.de

BMW: Nach diesen Absatzzahlen geht es weiter bergab

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nach schwachen Absatzzahlen 2020 gehört die Aktie von BMW auch am Dienstag zu den Verlierern im DAX – da hilft es auch nicht, dass der Autobauer im vierten Quartal weiterhin eine leichte Erholung verzeichnet.

Die Corona-Krise hat dem bayrischen Autobauer im abgelaufenen Jahr wie erwartet deutlich zugesetzt. Der konzernweite Absatz sei verglichen mit dem Vorjahr um 8,4 Prozent auf 2,32 Millionen Autos gefallen, teilte BMW am Dienstag mit.

Im vierten Quartal konnte BMW hingegen mit gut 686.000 Wagen etwa 3,2 Prozent mehr Autos verkaufen. Regional gesehen war der Haupttreiber dabei China, das um 10,1 Prozent auf rund 217 700 Autos zulegte.

Im Gegensatz zu Europa und Amerika konnte BMW nur in Asien einen Zuwachs verzeichnen (+14,8 Prozent), in den beiden anderen Märkten ging der Absatz um 4,0 beziehungsweise 4,4 Prozent zurück. Sorgen bereitet dem Konzern insbesondere die Luxusmarke Rolls Royce, die um gut ein Fünftel auf 1.105 Autos einknickte.

Das macht die Aktie von BMW

Im frühen Handel verliert die Aktie von BMW +1,07% rund 0,6 Prozent und fällt auf 68,89 Euro zurück. Nachdem es bereits am Montag für die DAX-Papiere aufgrund der schwachen Zahlen vom wichtigen chinesischen Automarkt nach unten ging, hat die Aktie nun die Unterstützung im Bereich der 70 Euro klar unterschritten.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 09 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen