DAX®14.175,40+1,38%TecDAX®3.092,70+0,63%Dow Jones 3031.880,24+1,98%Nasdaq 10012.034,28+1,68%
finanztreff.de

Börsentag Berlin steht für: Finanzbildung

| Quelle: finanztreff.de | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Spannende Vorträge, interessante Aussteller zu allen Facetten der Geldanlage und geballte Finanzkompetenz an einem Ort versammelt - das alles bietet der Börsentag Berlin 2016 am Samstag, den 08. Oktober seinen Besuchern. Mit stetig wachsenden Besucherzahlen konnte sich die Messe in den vergangenen Jahren als feste Größe im Kalender der Berliner und Brandenburger Finanzszene etablieren.

2016 war für Sparer in Deutschland bislang kein gutes Jahr und auch in Zukunft ist kein Ende der Null-Zins-Politik der EZB in Sicht. Was der Wirtschaft laut EZB-Chef Mario Draghi hilft, stellt für viele Menschen ein Problem dar, denn es wird immer schwieriger, sinnvolle Möglichkeiten für den privaten Vermögensaufbau zu finden. Wie wichtig das jedoch ist, um später einen sorgenfreien Lebensabend zu verbringen, offenbaren die Prognosen zur Rentenentwicklung in Deutschland. Die gute Nachricht: Es gibt durchaus noch Möglichkeiten, sein Geld gewinnbringend einzusetzen. Der Börsentag Berlin 2016 gibt am 08. Oktober 2016 Anregungen, wie das funktionieren kann.

"Um die Renten auf dem heutigen Stand zu halten, müssten die Einzahlungen bis 2045 auf über 25 Prozent des Einkommens steigen. Tun sie das nicht, sinken die Rentenauszahlungen und es wird immer mehr Menschen geben, die im Alter auf Sozialleistungen angewiesen sind. Es ist also unabdingbar, selbst vorzusorgen", erklärt Kent Gaertner, Geschäftsführer der Quadriga Communication GmbH und Mitveranstalter der Messe. "Mit dem Börsentag Berlin 2016 bieten wir eine einzigartige Möglichkeit, mehr über die unterschiedlichen Varianten zu erfahren und sich in Punkto Finanzen weiterzubilden."

Auch in diesem Jahr erwarten die Besucher über 50 spannende Vorträge, mehr als 80 renommierte Aussteller, die die ganze Palette an Produkten rund um die Themen Finanzen und Geldanlage abdecken sowie interessante Podiumsdiskussionen mit Größen der Szene wie Mick Knauff und Markus Koch. "Von Banken wie der Consorsbank, HSBC und der Commerzbank über Broker wie LYNX und Admiral Markets bis hin zu Finanzmedien wie "Der Aktionär", Euro am Sonntag und Goldhändlern wie Degussa - wer Interesse an seinen Finanzen hat, wird auf dem Börsentag Berlin 2016 fündig", freut sich Dirk Mahnert, Geschäftsführer von B2MS und ebenfalls Mitveranstalter. "Wie immer haben wir dabei viel Wert auf ein ausgewogenes Angebot gelegt. Es ist also sowohl für konservative Langfristanleger und aktive Trader das Richtige dabei. Auch als Anfänger sollte man keine Scheu haben, es ist schließlich nie zu spät, sein Geld in die eigenen Hände zu nehmen."

finanztreff.de freut sich vor Ort auf Ihren Besuch!

Neben den genannten Ausstellern wird auch finanztreff.de dieses Jahr wieder mit einem eigenen Stand vor Ort sein. Doch nicht nur das, unser Partner Lenz+Partner steht ebenfalls mit Rat und Expertise zum Börsenhandel für Sie bereit. Sie kennen sicher die Produkte "TaiPan" oder den finanztreff.de-Trader (alle Informationen dazu HIER), falls nicht, dann freuen wir uns auf Ihren Besuch!

Selbstverständlich dürfen Sie auch alle anderen Fragen zur finanztreff.de-Plattform und den umfangreichen Tools darauf stellen. Oder sich näher zum Thema Trading informieren. Denn dazu hält Andreas Mueller von finanztreff.de für Sie einen Vortrag um 16 Uhr, wie Sie dem Programmheft vielleicht schon entnommen haben:

Das ganze Programm finden Sie HIER

Rahmendaten und Anmeldung zum Börsentag Berlin

Der Börsentag Berlin 2016 findet in diesem Jahr erstmals in neuer Location im Ludwig-Erhard-Haus (Fasanenstraße 85, 10623 Berlin) statt, fußläufig erreichbar vom Kurfürstendamm und vom Bahnhof Zoologischer Garten. Ab 9.30 Uhr sind die Türen geöffnet. Um 17.00 Uhr endet die Veranstaltung. Der Eintritt zum Börsentag ist wie immer frei, eine Anmeldung jedoch erforderlich.

Weitere Informationen und die notwendige Anmeldung ist unter http://www.boersentag-berlin.de verfügbar.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,
bis kommenden Samstag alles Gute wünscht Ihr Team von finanztreff.de

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
In wenigen Jahren könnte im Zuge des Klimawandels die globale Durchschnittstemperatur zum ersten Mal mehr als 1,5 Grad über vorindustriellem Niveau liegen. Die Wahrscheinlichkeit dafür liegt laut Weltwetterorganisation bei fast 50 Prozent. Glauben Sie, dass es dazu kommen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen