DAX®15.129,51-1,55%TecDAX®3.471,52-1,14%Dow Jones 3033.821,30-0,75%Nasdaq 10013.809,30-0,71%
finanztreff.de

Carl Zeiss Meditec: Nach Zahlen charttechnisch unter Druck

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Ende Oktober hatte Carl Zeiss Meditec bereits vorläufige Zahlen vorgelegt und die Anleger mit einem vorsichtigen Ausblick enttäuscht. Jetzt hat der Medizintechnikkonzern seinen endgültigen Geschäftsbericht veröffentlicht – und kann den Druck nicht von der Aktie nehmen.

Carl Zeiss Meditec hat im Zuge der Corona-Krise und einer sinkenden Nachfrage im abgelaufenen Geschäftsjahr weniger verdient. Vor allem das Geschäft mit der Augenheilkunde hatte im Verlauf gelitten, da Ärzte wegen des Shutdowns in vielen Ländern planbare Operationen verschoben hatten und viele Menschen den Gang zum Arzt eher scheuten. Betroffen war vor allem der Absatz von Verbrauchsmaterialien.

Der Umsatz fiel in den zwölf Monaten bis September im Jahresvergleich um 8,5 Prozent auf 1,34 Milliarden Euro. Unterm Strich blieb für das bis Ende September laufende Jahr ein Konzernergebnis von 123,4 Millionen Euro. Das waren 23,2 Prozent weniger als im Vorjahr, wie der Konzern am Freitag mitteilte.

Für das kommende Jahr erwartet der Konzern grundsätzlich eine Erholung – Umsatz und operativem Gewinn der ersten neun Monate sollen allerdings unter den Vorjahreswerten bleiben.

Das macht die Aktie von Carl Zeiss Meditec

Keine Änderung der Prognosen und bestätigte vorläufige Zahlen können die Anleger nicht überraschen. Im vorbörslichen Handel ging es für die Aktien von Carl Zeiss Meditec +1,10% um 2 Prozent abwärts auf 107,60 Euro, womit sie in Richtung der 90-Tage-Linie sackten. Charttechnis bleibt die Aktie damit unter Druck nachdem am Mittwoch bereits die horizontale Unterstützung bei 109 Euro gerissen wurde.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Viele sind wegen der Corona-Pandemie verunsichert, ob sie dieses Jahr im Sommer in den Urlaub fliegen/fahren können. Haben Sie für dieses Jahr schon Ihren Sommerurlaub gebucht?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen