DAX®13.786,29-0,67%TecDAX®3.346,40-0,65%Dow Jones 3030.932,37-1,50%Nasdaq 10012.909,44+0,63%
finanztreff.de

Cisco Systems: 30 Prozent in zwei Monaten mit dem Internet-Dino – was jetzt noch geht

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Netzwerkausrüster fristet seit längerem eher ein Schattendasein an der Börse. Dabei ist Cisco Systems mit seiner umfangreichen Produkt- und Dienstleistungspalette für das Jahrhundertthema eigentlich gut aufgestellt: die Digitalisierung und Vernetzung der Welt. Nun kommt wieder Schwung in den Kurs der Aktie.

Bis Mitte 2019 sah es gut aus für Cisco. Das Unternehmen war ein solider Hardwareausrüster, der Milliarden an Cashflow generierte und ordentlich Dividende zahlte. Dann nahmen die operativen Probleme zu. Viele notwendige Veränderungen, wie die Erschließung des chinesischen Marktes, Investitionen in neue Wachstumsbereiche und die Transformation vom Hardwareanbieter hin zu einem All-in-one-Netzwerkanbieter, wurden verschlafen.

Tim Temp

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 09 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen