DAX®13.252,86-0,45%TecDAX®3.085,33-0,30%Dow Jones 3029.969,52+0,29%Nasdaq 10012.467,13+0,09%
finanztreff.de

Coca-Cola: Die Lage entspannt sich

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Situation beim US-Getränkehersteller Coca-Cola entspannt sich nach dem Corona-Einbruch langsam wieder. Im dritten Quartal hat der Konzern besser abgeschnitten als erwartet. Der Umsatz sank zwischen Juli und Ende September im Vergleich zum Vorjahr nur noch um neun Prozent auf 8,7 Milliarden US-Dollar. Das teilte der Konzern am Donnerstag in Atlanta mit.

Allerdings sei es bereits besser gelaufen als noch im zweiten Quartal. Im Vorquartal waren die Erlöse mit einem Minus von 28 Prozent wesentlich deutlicher eingebrochen. Unter Druck stehe weiterhin der sogenannte Außer-Haus-Markt, allerdings gleiche der Konsum zu Hause das zum Teil aus.

Der auf die Aktionäre entfallende Gewinn lag bei rund 1,8  Milliarden Dollar und damit 33 Prozent unter dem Vorjahreszeitraum. Der bereinigte Gewinn je Aktie sank um zwei Prozent auf 0,55 Dollar. Analysten hatten sowohl bei Umsatz als auch beim Gewinn je Aktie mit weniger gerechnet. Der Konzern traut sicher derzeit keine neue Prognose zu. Diese hatte das Management wegen der Corona-Krise zurückgezogen.

Das macht die Aktie von Coca-Cola

An der Börse reagierte die Aktie positiv auf die Quartalszahlen und legte zwischenzeitlich 3,2 Prozent auf 43,41 Euro zu. Seit Jahresanfang steht dennoch ein Minus von 11,9 Prozent zu Buche. 

Zwölf-Monats-Chart Coca-Cola in Euro
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen