DAX®13.964,38-0,45%TecDAX®3.074,01-0,06%Dow Jones 3032.223,42+0,08%Nasdaq 10012.243,58-1,16%
finanztreff.de

Commerzbank: Kaufempfehlungen treiben Aktie an

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Optimistischere Analysten beleben am Donnerstag weiter das Interesse der Anleger an der Commerzbank-Aktie: Nach der Kaufempfehlung der Deutschen Bank folgte die französische Investmentbank Exane BNP Paribas mit einer Hochstufung auf "Outperform". An der Börse setze die Commerzbank-Aktie ihre Gewinnserie auch am Donnerstag fort.

Nachdem die Deutsche Bank am Vortag mit einem 10-Euro-Ziel vorpreschte, sieht nun der Exane-Experte Nick Davey immerhin Luft nach oben bis 9 Euro. Dies entspricht fast 20 Prozent Kurspotenzial und würde ein Hoch seit 2018 bedeuten, das der Sektorindex zuletzt schon erreicht hat.

Das macht die Commerzbank-Aktie 

Mit einem Anstieg um zeitweise über drei Prozent gehörten die Commerzbank-Papiere zu den auffälligsten MDAX-Werten +0,39%. Nachhaltig gebrochen scheint der Chartwiderstand bei rund 7,50 Euro aber noch nicht, wie der im Tagesverlauf auf die Hälfte zusammengeschmolzene Kursgewinn zeigt. Zum in der Vorwochen erreichten Hoch seit 2019 bei 7,969 Euro starten die Papiere jedenfalls noch nicht wieder durch. Eine Aktienplatzierung durch den Finanzinvestor Cerberus hatte sie von diesem Hoch weggeholt.

Sektor Outperfomt 

Mit ihrem neuerlichen Anstieg sind sie gleichwohl eine positive Ausnahme im europaweit weiter im Korrekturmodus steckenden Branchenumfeld. Die Aktien der Deutschen Bank +0,27% bewegten sich zeitgleich mit 0,8 Prozent im Minus und der europäische Sektorindex Stoxx Europe 600 +0,04% Banks verlor 0,9 Prozent. Er hatte zu Wochenbeginn ein Hoch seit 2018 erreicht, durchwachsene Quartalszahlen großer US-Banken überlagerten zuletzt aber die Zinsfantasie.

Sechs-Monats-Chart Commerzbank (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat angeblich wegen Fake-Accounts seine Übernahme von Twitter auf Eis gelegt. Platzt der Deal jetzt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen