DAX®13.643,95-1,66%TecDAX®3.364,93-0,17%Dow Jones 3030.960,00-0,12%Nasdaq 10013.483,29+0,87%
finanztreff.de

CTS Eventim: Nach diesen Zahlen bleibt nur Hoffnung

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Ohne Konzerten, Festivals oder andere Großveranstaltungen brechen dem Konzertveranstalter und Ticketvermarkter CTS Eventim die Einnahmen auch im dritten Quartal weg. Hoffnung gibt es aktuell nur durch ein baldiges Ende der Corona-Pandemie.

In den ersten neun Monaten des Jahres krachte das um Sondereinflüsse bereinigte EBITDA von 177 Millionen Euro im Vorjahr auf minus 17,7 Millionen Euro, wie der MDAX-Konzern am Donnerstag mitteilte.

Auch der Umsatz knickte ein – um 79 Prozent auf 228,7 Millionen Euro. Unterm Strich stand ein Verlust von 61,8 Millionen Euro, nachdem CTS Eventim in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres noch 72,3 Millionen Euro einstreichen konnte.

Aufgrund der angespannten Situation und Unsicherheiten über den weiteren Verlauf der Corona-Krise traut sich das Management von CTS Eventim weiterhin keine Jahresprognose zu. Bereits im April wurde die Prognose für das Geschäftsjahr zurückgezogen.

Verbote und Auflagen der Behörden hatten im Frühjahr 2020 Live Entertainment in Deutschland und allen internationalen Märkten weitgehend zum Stillstand gebracht. „Wann es Großveranstaltungen wieder in gewohntem Umfang geben wird, ist zunächst nicht abzusehen“, hieß es in der Mitteilung.

Das macht die Aktie von CTS Eventim

Die Impfstoff-Nachrichten vergangene Woche hatten der Aktie von CTS Eventim -3,82% einen kräftigen Schub gegeben und das MDAX-Papier auf ein neues Hoch nach dem Corona-Crash getrieben. Die Hoffnung der Anleger auf wiedereinkehrende Normalität nach der Corona-Pandemie dürfte über die schwachen Neunmonatszahlen hinwegsehen lassen. Vorbörslich notierte die Aktie von CTS Eventim rund 0,7 Prozent leichter auf 50,77 Euro.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.