DAX ®12.608,46+2,84%TecDAX ®2.999,65+1,25%Dow Jones25.827,36+0,36%NASDAQ 10010.341,89+0,61%
finanztreff.de

Daimler: „Historisch günstige Bewertung“

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Hoffnung auf eine schnelle Erholung aus der Corona-Krise und auf Konjunkturprogramme in Deutschland sowie Frankreich geben am Mittwoch den Auto-Aktien kräftig Auftrieb. Ein Autobauer ragt dabei mit einem Kurspplus von 8,6 Prozent deutlich heraus: Daimler.

Die Autobranche kann im positiven Gesamtmarkt richtig aufdrehen. Kein Wunder, denn Frankreich will seine Autobranche mit einem Hilfspaket von mehr als acht Milliarden Euro stützen. Davon werde über eine Milliarde Euro fließen, um die wegen der Corona-Krise eingebrochene Nachfrage wieder in Schwung zu bringen. Und auch in Deutschland zeichnet sich derweil eine staatliche Autokaufprämie als Konjunkturstütze ab.

Unter den deutschen Autowerten profitiert insbesondere Daimler, denn neben dem positiven Gesamtmarkt treibt eine Kaufempfehlung des Investmenthauses Mainfirst die Aktie nach oben. Nach drei Gewinnwarnungen seien die Stuttgarter in der Gunst der Anleger schwer gesunken, erklärte Analyst Daniel Schwarz. Dies habe die Papiere auf eine historisch günstige Bewertung gedrückt. Als Kaufargumente führte Schwarz neben vergleichsweise geringen Refinanzierungskosten auch den besten Produktzyklus bis 2022 an. Schwarz empfiehlt zudem BMW-Papiere.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie gehen Sie angesichts der ausgesprochen volatilen Börsen in diesem Sommer mit Ihrem Depot um?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen