DAX®15.514,42-0,47%TecDAX®3.707,25-0,51%S&P 500 I4.457,20-0,32%Nasdaq 10015.146,92+0,63%
finanztreff.de

Delivery Hero: Talfahrt vorerst beendet

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Aktien von Delivery Hero haben ihren jüngsten Abwärtstrend am Dienstag nach Zahlen des Wettbewerbers Just Eat Takeaway vorerst beendet. Der Konkurrent verzeichnete seinerseits wegen seines Expansionskurses und stark gestiegener Werbekosten hohe Verluste im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres. 

Unter dem Strich erzielte Just Eat Takeaway ein Minus von fast einer halben Milliarde Euro, nachdem es ein Jahr zuvor minus 59 Millionen Euro gewesen waren. So gab das Unternehmen, das erst jüngst die Milliardenübernahme des US-Lieferdienstes Grubhub abgeschlossen hatte, in den ersten sechs Monaten des Jahres mit knapp 300 Millionen Euro mehr als drei mal so viel für Werbung aus wie im Vorjahreszeitraum.

Der Umsatz stieg derweil um mehr als die Hälfte auf 2,6 Milliarden Euro und der Bruttotransaktionswert – also die Geldsumme aller Bestellungen über die Plattformen des Konzerns – legt um knapp die Hälfte auf 14,1 Milliarden Euro zu. Dennoch drehte das operative Ergebnis (bereinigtes Ebitda) auf minus 190 Millionen Euro, was einer Marge von minus 1,3 Prozent entspricht. Im Gesamtjahr soll diese Kennziffer weiterhin zwischen minus 1 und minus 1,5 Prozent liegen.

Das macht die Aktie von Delivery Hero 

Die Aktien von Delivery Hero -1,13% haben ihren jüngsten Abwärtstrend am Dienstag nach Zahlen des Wettbewerbers Just Eat Takeaway +3,90% verlassen. Sie verloren im frühen Handel am Dax-Ende -0,47% 1,9 Prozent auf 112,80 Euro, drehten dann jedoch ins Plus und notierten zuletzt 0,4 Prozent fester bei 115,40 Euro. Seit ihrem Zwischenhoch Anfang August bei fast 133 Euro haben die Papiere jedoch rund 15 Prozent an Wert verloren.

Sechs-Monats-Chart Delivery Hero (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 42 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen