DAX®13.382,30+0,69%TecDAX®3.116,13-0,97%Dow Jones 3029.823,92+0,63%Nasdaq 10012.455,33+1,52%
finanztreff.de

Dermapharm: News zur Cannabis-Beteiligung FYTA – hier wächst etwas heran

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Hersteller von patentfreien Arzneimitteln hat sich im März 2019 ein Fünftel der Anteile am niederländischen Cannabisproduzenten FYTA gesichert. Seitdem ist es ruhig um die Dermapharm-Beteiligung bestellt gewesen. Doch nun scheint es Bewegung beim Cannabis-Spezialisten für pharmazeutische Anwendungsbereiche zu geben.

Wie groenten nieuws berichtet, dürfe der Cannabis-Züchter mit dem Anbau ohne Opium-Ausnahme beginnen. Ein Antrag auf eine Ausnahmegenehmigung drohte vom Ministerium für Gesundheit, Gemeinwohl und Sport (VWS) abgelehnt zu werden, aber nach Ansicht eines Richters aus falschen Gründen, ist es der niederländischen News-Seite zu entnehmen.

Michel Doepke

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen