DAX®13.244,34+0,89%TecDAX®3.065,97+0,39%S&P 500 I3.604,99+0,70%Nasdaq 10011.905,94-0,00%
finanztreff.de

Deutsche Bank: Gleich zwei Vertrauensbeweise

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Gleich zwei Neuigkeiten unterstützen am Dienstag die Aktie der Deutschen Bank. Zum einen hat der Großinvestor Capital Group seine Beteiligung verdoppelt, zum anderen hat die Ratingagentur Fitch ihre Bewertung für die Tier-1-Anleihen angehoben.

Großinvestor verdoppelt Anteil

Über den Euro Pacific Growth Fund kaufte die Capital Group laut einer Stimmrechtsmitteilung vom Dienstag zufolge 3,61 Prozent an der Deutschen Bank. Damit hält der US-Investor inzwischen mehr als sieben Prozent an dem Kreditinstitut.

“Wir begrüßen, dass Capital Group seine Anteile an der Deutschen Bank aufgestockt hat”, sagte ein Sprecher der Bank. “Wir sehen das als einen klaren Vertrauensbeweis in unsere strategische Transformation.”

Hochstufung durch Ratingagentur

Zudem wurden die riskanten Tier-1-Anleihen der Deutschen Bank von Fitch um ein Level auf BB- hochgestuft. Das ist drei Stufen unter Investment-Grade. Tier-1-Anleihen sind nachrangige Schuldverschreibungen der Banken, die dem Eigenkapital zugerechnet werden, da sie in einer akuten Krise von Fremd- in Eigenkapital gewandelt werden können.

Fitch begründet den Schritt damit, dass sich die Risiken für die Anleihegläubiger verringert hätten. Die Kapitalisierung habe sich verbessert, zudem habe die Bank Kapitalpuffer, die ausreichen sollten, um Ausschüttungen wie die Kuponzinsen für die Tier-1-Anleihen zu zahlen.

Für die Deutsche Bank ist die Heraufstufung ein wichtiges Signal. Zum einen sinken dadurch tendenziell die Finanzierungskosten. Andererseits zeugt ein höheres Rating von mehr Stabilität.

Das macht die Aktie der Deutschen Bank

Die Heraufstufung durch die Ratingagentur und das höhere Investment der Capital Group sorgen am Dienstag für Rückenwind bei der Deutschen Bank. Gegen den Branchenindex Euro Stoxx Banks +1,89% legen die Aktien der Deutschen Bank +1,12% im frühen Handel leicht auf 7,89 Euro zu. Die DAX-Titel kratzen damit weiterhin an der 8-Euro-Marke.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Diese Woche ist der Black Friday. Laut einer Umfrage ist die Kauflaune wohl aber getrübt. Werden Sie dieses Jahr die Rabatte nutzen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen