DAX®15.459,75+1,34%TecDAX®3.525,62+0,24%Dow Jones 3034.200,67+0,48%Nasdaq 10014.041,91+0,11%
finanztreff.de

Deutsche Bank: Zu viel Geld für gute Arbeit?

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

So schnell wie es bei der Deutschen Bank in den vergangenen Tagen bergauf ging, ging es nun bergab. Die Aktie schloss gestern mehr als drei Prozent tiefer. Heute entscheidet sich, in welche Richtung es diese Woche gehen könnte. Geklärt ist indes mittlerweile der Streit um die Bonuszahlungen bei der Bank, der jedes Jahr die Gemüter erhitzt.

Über die Gesamtsumme, die das Finanzinstitut als variable Vergütung ausschütten wollte, gab es wohl mit der Finanzaufsicht bei der EZB Streit. Darüber berichtete das Handelsblatt. Ursprünglich soll das Management einen Pool von rund zwei Milliarden Euro geplant haben. Die EZB beharrte aber wohl auf einer Grenze von maximal 1,80 Milliarden Euro. In dieser Range soll laut Handelsblatt nun die variable Vergütung liegen.

Fabian Strebin

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 16 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen