DAX®15.440,88+0,60%TecDAX®3.901,08-0,16%S&P 500 I4.378,30+0,56%Nasdaq 10015.027,77+0,10%
finanztreff.de

Deutsche Telekom: Neue Ziele treiben Aktie an

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Deutsche Telekom will in den kommenden Jahren einen Gang hochschalten. Der Umsatz solle bis 2024 jährlich um ein bis zwei Prozent zulegen, teilte der DAX-Konzern am Donnerstag in Bonn anlässlich seines Kapitalmarkttages mit. Das bereinigte operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen nach Leasingkosten (Ebitda AL) solle pro Jahr durchschnittlich um drei bis fünf Prozent steigen.

"Wir wollen die starke Entwicklung der vergangenen Jahre noch übertreffen und den Konzern mit nachhaltigem Wachstum in die Zukunft führen", sagte Telekom-Chef Tim Höttges laut Mitteilung.

Kunden versprach der Konzern, ab 2024 jährlich mehr als 2,5 Millionen neue Glasfaser-Anschlüsse bis ins Haus (FTTH, Fibre to the Home) anzubieten. Bei 5G soll bis 2024 die Bevölkerungsabdeckung hierzulande auf 97 Prozent steigen.

Mehr Dividende in Aussicht gestellt 

Dabei sollen die Aktionäre auch profitieren. So will der Konzern das für die Dividende wichtige bereinigte Ergebnis je Aktie (EPS) von 1,20 Euro im vergangenen Jahr bis 2024 auf mehr als 1,75 Euro hieven. Unter Vorbehalt sollen davon 40 bis 60 Prozent ausgeschüttet werden, wobei das Minimum weiterhin bei 60 Cent je Aktie bleibt.

Das sagen die Analysten 

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Deutsche Telekom anlässlich des Kapitalmarkttages auf "Overweight" mit einem Kursziel von 25 Euro belassen. Die mittelfristigen Ziele der Bonner erfüllten durch die Bank mindestens die Erwartungen, schrieb Analyst Akhil Dattani in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Etwas zurückhaltender ist hingegen die Investmentbank Jefferies. Analyst Ulrich Rathe legte den Fokus in einer am Donnerstag vorliegenden Studie auf den Free Cashflow, für den die Erwartungen des Telekomkonzerns deutlich über den gegenwärtigen Marktprognosen lägen. Auch der Mittelwert der in Aussicht gestellten Dividendenspanne liege um ein Sechstel über der Konsensschätzung. Folglich hat Jefferies die Einstufung für Deutsche Telekom auf "Buy" belassen, sieht mit einem Kursziel von 20 Euro jedoch deutlich weniger Aufwärtspotenzial 

Das macht die T-Aktie 

An der Börse kamen die mittelfristigen Ziele gut an: Die Aktien der Deutschen Telekom +0,53% legten am Donnerstagvormittag rund 1,3 Prozent auf 16,81 Euro zu. Damit nehmen die Papiere wieder Kurs auf das erst kürzlich markierte Sechs-Monats-Hoch bei 17,27 Euro. 

Sechs-Monats-Chart Deutsche Telekom (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
El Salvador führt als erstes Land den Bitcoin als Währung ein. Sollten die anderen Länder nachziehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen