DAX®15.705,81-0,33%TecDAX®3.813,57-0,87%Dow Jones 3035.490,69-0,74%Nasdaq 10015.598,39+0,25%
finanztreff.de

Deutsche Telekom: Talfahrt nach Softbank-Deal dauert an

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die erste Freude über einen Deal mit dem japanischen Softbank-Konzern bleibt bei Anlegern verflogen. Seit dem ersten Sprung nach oben, den die Aktien der Deutschen Telekom am Dienstag infolge eines Deals mit dem Technologieinvestor im frühen Handel machten, geht es für die Papiere des DAX-Konzerns kontinuierlich bergab.

Mit dem komplexen Deal, der den Anteil der Telekom an der Tochter T-Mobile US auf 48,4 Prozent erhöht, stand eine Kapitalerhöhung in Zusammenhang. Die daraus resultierenden neuen Anteile gingen im Gegenzug an den Softbank-Konzern. Börsianer verwiesen am Dienstag schnell auf die damit verbundene Gewinnverwässerung als Belastung – ein Effekt, der offenbar bis heute anhält. 

Das macht die Aktie der Deutschen Telekom 

Am Freitagnachmittag notiert die T-Aktie -0,89% rund 2,2 Prozent schwächer bei 17,34 Euro. Seit dem Wochenhoch von 18,44 Euro hat der Kurs inzwischen um knapp sechs  Prozent nachgegeben. Auch der Kurs von T-Mobile US +0,50% befindet sich derzeit im Rückwärtsgang. Am Vorabend hatten die Papiere in New York 1,7 Prozent verloren und ein Tief seit Anfang Mai erreicht.

Sechs-Monats-Chart Deutsche Telekom (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Während der klassische Tourismus im zweiten Corona-Jahr weiter gelitten hat, profitiert vor allem die Caravan-Branche vom neuen Camping-Boom. Haben Sie sich einen Wohnwagen/ein Wohnmobil 2020/2021 gekauft?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen