DAX®13.787,73-1,44%TecDAX®3.262,41-0,90%Dow Jones 3030.814,26-0,57%Nasdaq 10012.803,93-0,73%
finanztreff.de

Diese 7 Themen sind am Dienstag für DAX-Anleger wichtig

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Gestützt durch starke Wirtschaftsdaten aus China und entsprechend gute Asien-Börsen deutet sich am Dienstag ein freundlicher Börsentag an. Der DAX dürfte einmal mehr den Sprung über die Widerstandsmarke bei gut 13.300 Punkten versuchen. An dieser Charthürde hängt der deutsche Leitindex inzwischen seit Wochen fest.

Dass der November mit plus 15 Prozent dennoch der stärkste Monat seit Frühjahr 2009 war, verdankt der Leitindex vor allem den fulminanten ersten Tagen. Etwa 25 Minuten vor dem Xetra-Start wurde der DAX -1,44% nun zum Dezember-Auftakt mit plus 0,7 Prozent bei 13.395 Punkten gesehen.

Folgende Themen könnten heute Einfluss auf die Kurse nehmen:

1. Vorgaben aus den USA

Zum Abschluss eines außerordentlich starken Monats haben die Anleger am Montag an der Wall Street Gewinne mitgenommen. Der Leitindex Dow Jones Industrial -0,57% fiel um 0,9 Prozent auf 29.638 Zähler und entfernte sich so wieder von der 30.000-Punkte-Marke, die er in der Vorwoche erstmals hinter sich gelassen hatte. In diesen Sphären hatten die Anleger zuletzt schon wieder kalte Füße bekommen.

2. Handel in Fernost

In Asien haben die großen Aktienindizes von guten Wirtschaftsdaten profitiert. Der chinesische CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der Börsen Shanghai und Shenzhen legte um 1,8 Prozent zu. In Hongkong gewann der Hang Seng gegen Handelsende 0,7 Prozent auf 26.525 Punkte. Für den japanischen Leitindex Nikkei 225 -1,85% ging es am Dienstag um 1,3 Prozent hoch auf 26.787 Punkte.

3. Konjunkturdaten

In der Nacht erschien Chinas Einkaufsmanager-Index für das Verarbeitende Gewerbe, den die Medienfirma Caixin veröffentlicht. Demnach deutet der Stimmungsindikator für mittlere und kleinere Industriebetriebe auf eine kräftig Erholung des wichtigen Sektors hin. Der Einkaufsmanagerindex für die Industrie kletterte im November auf 54,9 (Oktober: 53,6) Punkte. Dies sei der höchste Wert seit fast zehn Jahren, teilte das Wirtschaftsmagazin am Morgen mit.

Das Stimmungsbarometer für die Eurozone wird um 10 Uhr bekannt gegeben. Um 15.45 Uhr folgt der viel beachtete ISM-Index aus den USA. Im Tagesverlauf erscheinen zudem die Pkw-Absatzzahlen.

4. Arbeitsmarkt-Daten

Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht um kurz vor 10 Uhr die Arbeitsmarkt-Statistik für November. Fachleute rechnen damit, dass der Teil-Lockdown keine gravierenden Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt zeigen wird. Allerdings lassen sich diese auch nur teilweise an den November-Zahlen ablesen. Stichtag für die Erhebung war der 11. November, nur neun Tage nach Beginn der neuen Corona-Maßnahmen.

5. Unternehmens-News

In den Fokus könnten Bayer-Aktien -0,06% rücken. Die Leverkusener können eine rechtliche Baustelle in den USA nicht wie erhofft schließen. Ein im Juni geschnürtes Vergleichspaket mit US-Klägern wegen angeblich mit der Chemikalie PCB verseuchten Gewässern wurde vom Bundesbezirksgericht in Los Angeles zurückgewiesen. Zudem trennt sich Bayer von einem 1,6 Milliarden US-Dollar schweren Aktienpaket des Tiergesundheit-Spezialisten Elanco. Bayer-Aktien legten auf Tradegate leicht zu.

Aktien von Henkel +0,11% stiegen auf Tradegate um gut ein Prozent, nachdem die Investmentbank HSBC zum Kauf der Papiere geraten hatte. Ein Kaufvotum der Bank UBS für Symrise -1,79% ließ den Kurs des Aromen- und Duftstoff-Herstellers um knapp zwei Prozent zulegen.

Im Laufe des Tages werden zudem neue Absatzzahlen für PKWs in den USA erwartet.

Rund 15 Prozent der deutschen Unternehmen fühlen sich durch die Corona-Krise in ihrer Existenz bedroht. Das sind sechs Prozentpunkte weniger als im Juni, als noch gut jeder fünfte Betrieb seinen Bestand gefährdet sah, wie das Münchner Ifo-Institut am Dienstag mitteilte.

6. Bitcoin auf Rekord-Niveau

Die Digitalwährung Bitcoin hat gestern auf verschiedenen Handelsplattformen neue Allzeithöhen erreicht. Der Kurs der ältesten und bekanntesten Kryptowährung stieg etwa auf der Handelsplattform Bitstamp bis auf 19.808 US-Dollar. Damit wurde das etwa drei Jahre alte Rekordhoch von Ende 2017 übertroffen. Auf anderen Plattformen, von denen es zahlreiche gibt, wurde damals bereits 20.000-Dollar-Marke überschritten. Am Dienstag-Morgen notiert der Bitcoin bei etwa 19.500 Dollar.

7. Corona-Lage

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 13.604 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden gemeldet. In der Vorwoche waren es mit 13554 ähnlich viele Fälle, wie aus Zahlen des RKI vom Dienstagmorgen hervorgeht. Der bisherige Höchststand war am Freitag vor einer Woche (20.11.) mit 23.648 gemeldeten Fällen erreicht worden. Binnen eines Tages sind außerdem 388 neue Todesfälle gemeldet worden. Das ist der vierthöchste Wert seit Beginn der Pandemie.

Ab heute sind hierzulande strengere Kontaktbeschränkungen in Kraft getreten. Restaurants, Theater und Freizeiteinrichtungen bleiben damit geschlossen. Zusätzlich sind private Zusammenkünfte ab sofort auf maximal fünf Personen aus dem eigenen und einem weiteren Haushalt begrenzt. Kinder bis 14 Jahre werden hier nicht mitgezählt. Im November waren meist noch Treffen mit bis zu zehn Personen aus zwei Haushalten erlaubt. (mmr mit Material von dpa-AFX)

Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

DAX ®
DAX ® - Performance (3 Monate) 13.787,73 -1,44%
PKT -200,97
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
Beiersdorf 92,50 +0,39%
Henkel AG Vz. 89,56 +0,29%
MTU Aero Engines AG 212,10 ±0,00%
Volkswagen Vz. 151,88 -0,07%
Fresenius Medical Care 68,78 -0,29%
Flops
Continental 118,20 -2,48%
Daimler 56,26 -2,68%
RWE St. 37,30 -2,71%
adidas AG 281,80 -2,76%
Deutsche Bank 9,63 -3,69%
Nachrichten

16.01.
Société Générale
Hebel, Delta und Omega: Worin liegt der Unterschied? DAX ® 13.787,73 -1,44%
15.01. NACHBÖRSE/XDAX -0,2% auf 13.760 Pkt - Dt. Beteiligungs AG fester L/E-DAX Index EUR (Total Return) 13.796,52 -1,33%
15.01. LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte DAX ® 13.787,73 -1,44%
Weitere Wertpapiere...
BTC/CHF 32.359,0900 -6,29%
CHF -2.173,0500
BTC/EUR 30.066,0200 +0,01%
EUR +3,2300
BTC/USD 36.319,7400 -6,55%
USD -2.546,7550

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 03 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen