DAX ®12.430,56-0,45%TecDAX ®3.246,68-0,51%Dow Jones26.281,82+0,05%NASDAQ 1009.629,66-0,77%
finanztreff.de

Diese 9 Themen sind am Mittwoch für DAX-Anleger wichtig

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

US-Vorgaben

Nach kräftigen Gewinnen zum Wochenstart sind die Anleger an den US-Börsen am Dienstag wieder verschreckt worden. Druck kam in der letzten Handelsstunde in den Markt, nachdem die US-Nachrichten-Website Stat kritisch über den Impfstoffkandidaten des Biotech-Konzerns Moderna gegen die Lungenkrankheit Covid-19 berichtete. Nachrichten über positive Zwischenergebnisse in einer frühen Erprobungsstudie hatten zu Wochenbeginn für Euphorie gesorgt und eine Börsenrally ausgelöst. Nun schloss der Dow Jones Industrial +0,05% mit minus 1,59 Prozent auf 24 206,86 Punkte knapp über Tagestief und gab damit einen Teil seines knapp vierprozentigen Gewinns vom Vortag wieder ab. Der marktbreite S&P 500 -0,33% schloss 1,05 Prozent tiefer auf 2922,94 Zähler.

Asien-Vorgaben

Die Hoffnung auf einen baldigen Impfstoff-Erfolg gegen das neuartige Corona-Virus hat auch an den Börsen Asiens am Mittwoch etwas nachgelassen. So folgten insbesondere die Börsen Chinas den negativen Vorgaben von der Wall Street. Hier drückt zudem der zuletzt wieder stärker schwelende Handelskonflikt mit den USA auf die Stimmung. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen fiel denn auch zuletzt um rund ein halbes Prozent und in Hongkong notierte der Hang Seng leicht im Minus. In Tokio ging es hingegen für den japanischen Leitindex Nikkei-225 -0,83% zuletzt um rund ein Prozent aufwärts. Hier sorgten Daten zu Maschinenbauaufträgen für etwas Rückenwind. Sie waren im März weniger gefallen als befürchtet.

Chart

Der deutsche Leitindex wird sich zwar voraussichtlich über der runden Marke von 11.000 Zählern halten können, neuer Schwung für weitere Zuwächse fehlt aber. Zu Wochenbeginn hatte das wichtigste deutsche Börsenbarometer mit einem Kursprung erstmals seit Ende April die psychologisch wichtige Marke zurückerobert – doch bereits am Dienstag war dem Dax die Puste ausgegangen.

Stimmung

Nach Ansicht von Experten fehlen dem Markt derzeit echte Kurstreiber. Zwar hat sich der Dax seit dem März-Tief im Zuge des Corona-Crashs bereits um gut ein Drittel erholt, doch die Anleger schwanken derzeit angesichts der Pandemie und ihrer wirtschaftlichen Auswirkungen zwischen Konjunkturpessimismus und der Hoffnung auf eine rasche Erholung der Wirtschaft.

Notenbank

Deshalb dürfte das am Abend zur Veröffentlichung anstehende Protokoll der US-Notenbank zur jüngsten Zinssitzung wie immer von den Anlegern sehr genau auf geldpolitische Hinweise untersucht werden. Die Fed hatte seinerzeit im Wesentlichen ihren extrem lockeren Krisenkurs bestätigt. Zuletzt hat Fed-Chef Jerome Powell ein sehr pessimistisches Bild der Konjunkturlage gezeichnet und noch mehr fiskalischer Unterstützung verlangt.

Lufthansa

Auf Unternehmensseite könnte die durch die Corona-Krise schwer gebeutelte Lufthansa -1,21% einen Blick wert sein. Ein Händler verwies am Morgen auf Berichte, wonach die Fluggesellschaft in einem Brief an die Belegschaft davon ausgeht, dass noch im kommenden Jahr mehr als ein Drittel der Jets am Boden bleiben dürfte und die gesamte Flotte bis 2023 um 100 Flugzeuge schrumpfen werde. "Sollte sich das bewahrheiten, müssten die Erwartungen an die Lufthansa weiter sinken", so der Börsianer.

Dividende und Zahlen

Während an diesem Tag etwa die Papiere der Deutschen Börse -0,90% und von Rheinmetall -2,93% ex Dividende gehandelt werden, gibt es die Quartalsberichte nur noch weniger Nachzügler der Berichtssaison zu verdauen: So werden kurz nach Handelsbeginn etwa die Zahlen des Veranstalters und Tickethändler CTS Eventim -1,76% erwartet.

Analysten-Einschätzungen

Mit dem Auslaufen der Quartalsberichte dürften auch wieder vermehrt Analystenkommentare an Gewicht erhalten: So notierten vorbörslich die Aktien des Medizinkonzerns Fresenius -0,77% und seiner Dialysetochter FMC -0,93% angesichts optimistischerer Einschätzungen der Bank Morgan Stanley mit Gewinnen. Potenzial für Gewinnwachstum und Margen sieht unterdessen Jefferies-Analyst Alexander Thiel bei der Shop Apotheke -3,34%, die er nun als Kauf empfiehlt. Shop Apotheke hatten bereits zuletzt als ein Krisengewinner stark zugelegt.

Aareal

Zudem könnte sich die Aufmerksamkeit auf die Aareal Bank +1,80% richten, die mit ausgewählten Finanzinvestoren über ihre IT-Tochter Aareon verhandeln will. Dabei soll es laut dem Immobilienfinanzierer um eine signifikante Minderheitsbeteiligung gehen, gleichzeitig will Aareal aber Mehrheitsgesellschafterin von Aareon bleiben. Ein Händler wertete dies am Morgen positiv für die Papiere. Er verwies auf frühere Angaben des aktivistischen Aareal-Investors Teleios, wonach die Sparte bis zu einer Milliarde Euro wert sein könnte. Die Aareal-Bank-Papiere legten vorbörslich um rund 4 Prozent zu. (mit Material von DPA-AFX)

Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

DAX ®
DAX ® - Performance (3 Monate) 12.430,56 -0,45%
PKT -56,80
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
VONOVIA 55,02 +3,93%
HEID. CEMENT 50,54 +3,37%
DT. BANK 8,32 +2,02%
ADIDAS 254,80 +1,84%
WIRECARD 95,65 +1,27%
Flops
MERCK 103,10 -2,14%
DAIMLER 37,00 -2,46%
MTU AERO 168,85 -3,04%
BAYER 62,70 -4,01%
CONTINENTAL 91,64 -4,06%
Nachrichten
04.06. NACHBÖRSE/XDAX -0,2% auf 12.411 Pkt - Dt. Wohnen gefragt DT. WOHNEN 49,00 +18,24%
04.06. WDH/INDEX-MONITIOR/ROUNDUP 2: Lufthansa fliegt aus dem Dax DT. WOHNEN 49,00 +18,24%
04.06. WDH/INDEX-MONITIOR/ROUNDUP: Lufthansa fliegt aus dem Dax DT. WOHNEN 49,00 +18,24%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten in Ihrer Geldanlage bei?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen