DAX®15.544,39-0,61%TecDAX®3.681,37+0,04%Dow Jones 3034.935,47-0,42%Nasdaq 10014.959,90-0,59%
finanztreff.de

DraftKings: Dieser Deal baut den Vorsprung aus

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Online-Sportwetten-Anbieter DraftKings ist jetzt offizieller Partner der NFL. Im Kampf um neue Nutzer auf dem rasant wachsenden Sportwetten-Markt bietet dies einen klaren Vorteil.

Der US-Wettanbieter DraftKings teilte vergangenen Donnerstag mit, dass ein Vertrag mit der NFL geschlossen wurde, der sie zu einem der drei offiziellen Sportwetten-Partner macht. Damit werden DraftKings neben FanDuel und Ceasars die Exklusivrechte der US-Football-Liga auf drei Jahre zugesichert.

Als offizieller Wettpartner darf der Wettanbieter künftig sein Angebot direkt in der NFL App und der offiziellen Website bewerben. Ebenso wichtig ist die Möglichkeit, den Datafeed der NFL für Live Wettanpassungen nutzen zu können. Zudem darf DraftKings auf seinen eigenen Seiten und Apps nun Highlights, Videomaterial und Next-Gen-Stats der NFL verwenden.

Experten erwarten nach dem Deal, dass die NFL künftig auch ihre Position zu Glücksspielwerbung während der Spiele überdenkt. Im Kampf um Nutzer auf dem rasant wachsenden Online-Sportwetten-Markt könnte dies DraftKings als dem offiziellen Partner einen weiteren entscheidenden Vorteil liefern.

Attraktiver Legalisierungstrend

Immer mehr Staaten legalisieren Sportwetten, nachdem 2018 der Supreme Court ein allgemeines Verbot aufgehoben hat. Analysten schätzen, dass erst 2030 der US-Sportwetten Markt voll ausgeschöpft sein wird und dann einen Umsatz von 30 Milliarden Dollar umfassen könnte. Genügend Zeit also, um der Konkurrenz weiter davonzulaufen und Marktanteile zu sichern.

Benedikt Kaufmann

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
2026 ist das Ende der Verbrennungsmotoren bei VW. Glauben Sie, dass VW damit viele Autofahrer verlieren wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen