DAX®15.472,67+2,47%TecDAX®3.876,52+0,99%Dow Jones 3034.022,04-1,34%Nasdaq 10015.877,72-1,60%
finanztreff.de

Encavis am MDAX-Ende – Gewinn wird verwässert

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Solar- und Windpark-Betreiber Encavis hat am Wochenende angekündigt, die 2017 und 2019 begebenen Hybrid-Wandelanleihen vorzeitig pflichtzuwandeln. Der Wandlungspreis liege, wie zuletzt am 31. Mai verkündet, bei 7,0836 Euro. Die Aktionäre des MDAX-Unternehmens müssen sich damit auf eine deutliche Verwässerung ihrer Anteile einstellen. An der Börse stehen die Encavis-Aktien am Montag-Vormittag mit einem deutlichen Kursabschlag am MDAX-Ende.

Das Gesamtvolumen der noch ausstehenden Schuldverschreibungen beträgt den Angaben zufolge 149,5 Millionen Euro. Daraus und aus den Angaben des Unternehmens auf dessen Internetseite über die Zahl der aktuell ausstehenden Papiere ergibt sich eine Zunahme der Aktienzahl um gut 15 Prozent.

Encavis begründete den Schritt damit, dass ihrer Einschätzung zufolge ein Großteil der Anleihen nach dem kommenden Zinszahlungstermin am 13. September ohnehin gewandelt worden wären. Die vorzeitige Pflichtwandlung in einer Transaktion statt in mehreren individuellen Wandlungen vereinfache und steigere die Effizienz des Wandlungsprozesses erheblich. Die Gesellschaft beabsichtigte die erforderlichen Aktien aus dem Bedingten Kapital 2017 und 2018 sowie aus dem Genehmigten Kapital 2021 zu schaffen. Termin für die vorzeitige Pflichtwandlung ist der 4. Oktober.

Die Aktien von Encavis -0,37% sacken wegen der Wandlung von Anleihen in Aktien zeitweise auf 15,19 Euro ab. Durch den Schritt wird sich der erzielte Gewinn künftig auf eine höhere Aktienanzahl verteilen. Zudem droht Encavis laut den Analysten von Stifel zur kommenden DAX-Reform am 20. September 2021 der Abstieg in den SDAX.

12-Monats-Chart Encavis (in Euro, Xetra)

Die Encavis AG entstand im Jahr 2017 aus dem Zusammenschluss der Capital Stage AG und der Chorus Clean Energy AG. Unter dem Namen Encavis verbinden sich heute zwei Solar- und Wind­park­betreiber und erfahrene Dienst­leister für Investitionen in Erneuerbare Energien.  (Mit Material von dpa-AFX)

 
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen