DAX®12.557,64-1,41%TecDAX®3.062,32-1,51%Dow Jones 3028.210,82-0,35%Nasdaq 10011.665,37-0,11%
finanztreff.de

Encavis: Verdoppler-Aktie liefert Zahlen

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Erneuerbare-Energie-Aktien sind an der Börse gefragt – auch die Papiere von Encavis. Jetzt hat der Betreiber von Solarparks und Windkraftanlagen seine Zahlen für das erste Halbjahr vorgestellt und neuen Mut gefasst.

Im ersten Halbjahr hat Encavis einen Umsatz von 154,8 Millionen Euro und ein bereinigtes EBITDA von 119,6 Millionen Euro erzielt. Während die Erlöse knapp über den Schätzungen lagen, verfehlte der Konzern diese beim Gewinn ebenso knapp.

Encavis sieht sich nach diesem ersten Halbjahr weiter auf Kurs zu den 2020er-Zielen und bestätigt die Prognose. So soll der Umsatz im laufenden Jahr auf Basis des Portfolios von Ende März sowie unter normalen Wetterbedingungen auf mehr als 280 Millionen Euro steigen, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. 2019 hatte das Unternehmen knapp 274 Millionen Euro umgesetzt, dabei aber auch zum Teil von sehr viel Sonne und Wind profitiert. Bereinigt um diesen Effekt hätte der Umsatz 263 Millionen Euro betragen.

Beim operativen Gewinn werde 2020 ein Wert von mehr als 220 Millionen Euro erwartet. Im vergangenen Jahr hatte der um Wettereffekte bereinigte operative Gewinn knapp 211 Millionen Euro betragen.

Das macht die Aktie von Encavis

Die im SDAX notierte Encavis-Aktie -2,28% zählt seit einiger Zeit zu den Favoriten am deutschen Aktienmarkt. In den vergangenen zwölf Monaten verdoppelte sich der Kurs und das Papier hatte erst am Dienstag ein Mehrjahreshoch von 15,40 Euro erreicht. Nach den Zahlen und der „nur“ bestätigten Prognose drücken jedoch Gewinnmitnahmen auf die Aktie von Encavis – das Papier verliert 1,6 Prozent auf 15,09 Euro.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Volkswirte gehen davon aus, dass die Inflation in Deutschland im nächsten Jahr wieder anzieht, wenn der Sondereffekt der Mehrwertsteuersenkung ausläuft. Glauben Sie das auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen