DAX®13.335,68+0,37%TecDAX®3.128,52+1,39%Dow Jones 3029.910,37+0,13%Nasdaq 10012.258,21+0,87%
finanztreff.de

Endgültige Zahlen vorgelegt: Daimler fasst neuen Mut

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Mit einem starken dritten Quartal im Rücken traut sich der Autobauer Daimler für dieses Jahr nun wieder etwas mehr zu als bisher. Am Ende werde man zwar bei Absatz und Umsatz weiter unter dem Niveau des Vorjahres landen, das Ergebnis vor Steuern und Zinsen werde nun aber in der gleichen Größenordnung ausfallen, teilte der Konzern mit. 2019 hatte Daimler hier 4,3 Milliarden Euro erzielt. Bisher waren die Stuttgarter davon ausgegangen, aufgrund der massiven Folgen der Coronakrise überall unter dem 2019er-Wert zu bleiben.

Nachdem die Krise Daimler +0,73% im zweiten Quartal noch tief in die roten Zahlen gestürzt hatte, profitierte der Konzern im dritten Quartal nach eigenen Angaben von einer unerwartet schnellen Markterholung und zudem von seinen strikten Maßnahmen für mehr Effizienz und Kostendisziplin.

Mit 40,3 Milliarden Euro lag der Umsatz im dritten Quartal um sieben Prozent unter dem des Vorjahresquartals. Unter dem Strich entfiel auf die Aktionäre ein Gewinn von 2,05 Milliarden Euro - 19 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Den Gewinn vor Zinsen und Steuern in Höhe von knapp 3,1 Milliarden Euro hatte der Konzern schon vor einer Woche mitgeteilt.

Zudem rechnet das Unternehmen für Mercedes Benz Cars & Vans nun mit einer bereinigten Rendite des operativen Ergebnisses (ber. Ebit-Marge) gemessen am Umsatz von 4,5 bis 5,5 Prozent. Das ist etwas mehr, als sich Daimler zu Anfang des Jahres mit vier bis fünf Prozent vorgenommen hatte.

Das macht die Aktie von Daimler

Am Freitag notiert die Daimler-Aktie im frühen Handel an der Frankfurter Börse leicht im Plus. Auf Jahressicht steht dennoch ein minus von rund vier Prozent zu Buche. 

Zwölf-Monats-Chart Daimler in Euro
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 49 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen