DAX®14.056,34-0,17%TecDAX®3.270,58-1,48%Dow Jones 3030.748,08-1,67%Nasdaq 10012.381,38-2,38%
finanztreff.de

Exasol: Korrektur hält auch nach vorläufigen Zahlen an

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Börsenneuling Exasol hat seine vorläufigen Zahlen für das abgeschlossene Geschäftsjahr veröffentlicht und einen Ausblick in die Zukunft gegeben. Spannend ist dabei insbesondere der Blick auf die wiederkehrenden Umsätze, denn an dieser Kennzahl scheiden sich die Geister.

Exasols jährlich wiederkehrenden Umsätze stiegen im Geschäftsjahr 2020 um 37 Prozent auf 24,1 Millionen Euro. Damit hat der Software-Spezialist zur Datenbankanalyse seine eigene Prognose für 2020 exakt getroffen.

Benedikt Kaufmann

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen