DAX®15.544,39-0,61%TecDAX®3.681,37+0,04%Dow Jones 3034.935,47-0,42%Nasdaq 10014.959,90-0,59%
finanztreff.de

Facebook: Jetzt auch im Podcast-Fieber

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Aktie des Tech-Giganten Facebook ist momentan auf einem Rekordhoch. Seit dem Corona-Tief im März 2020 konnte die Aktie mehr als 120 Prozent zulegen und steht heute bei 331,08 Dollar. Der Einstieg in den rasant wachsenden Podcast-Markt soll nun weiteren Rückenwind bringen.

Laut einer Mail, die Facebook an ausgewählte Podcast-Autoren gesendet hat und The Verge vorliegt, wird es Podcast-Autoren bald möglich sein, Folgen direkt auf Facebook zu veröffentlichen. Ebenso soll es Hörern ermöglicht werden, bis zu einminütige „Clips“ aus den Podcasts herauszuschneiden und zu verbreiten. Facebook könnte damit Spotify und Apple, die seit Jahren einen Kampf um die meisten Marktanteile führen, gefährlich werden.

Mehr als 2,6 Milliarden Menschen nutzen Facebook-Dienste wie Instagram und Facebook täglich. Laut einer Schätzung von Statista werden 2021 rund 4,14 Milliarden Menschen einen Internetzugang besitzen. Vertraut man dieser Schätzung, benutzen weit mehr als die Hälfte aller Internetnutzer täglich Facebook. Der Anreiz für Podcast-Autoren, zu Facebook zu wechseln oder ihre Podcasts auf Facebooks Kanälen zu bewerben, ist damit groß.


Robin Balke

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
2026 ist das Ende der Verbrennungsmotoren bei VW. Glauben Sie, dass VW damit viele Autofahrer verlieren wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen