DAX®15.169,98-0,61%TecDAX®3.759,02-0,38%Dow Jones 3034.580,08-0,17%Nasdaq 10015.712,04-1,74%
finanztreff.de

Formycon: Verdoppler in vier Tagen!

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Seit Mitte vergangener Woche kennt die Aktie von Formycon kein Halten. Auch in der neuen Handelswoche startet das SDAX-Papier stark mit einem Kursplus von rund 14 Prozent. Innerhalb weniger Tage haben sich die Formycon-Aktien damit mehr als verdoppelt.

Wie Formycon +1,58% bereits vergangene Mittwoch mitgeteilt hatte, verhindert ein vom Unternehmen entwickelter SARS-CoV-2-Blocker mit dem Namen FYB207 die Infektion von Zellen vollständig.

Das seien "gute Neuigkeiten", erklärte Analyst Damien Choplain von Kepler Cheuvreux. Ein solcher, wie vom Unternehmen angegebener "exzellenter Schutz" durch den Wirkstoff auch gegen Mutationen, gebe es aktuell bei Impfstoffen und anderen therapeutischen Antikörpern in der Entwicklung nicht.

"Die Marktreaktion ist allerdings übertrieben", schränkte Choplain ein und verwies auf das frühe Stadium. Die klinische Entwicklung dürfte gegen Ende des neuen Jahres beginnen und eine mögliche Zulassung sei wohl frühestens gegen Ende 2022 zu erwarten. Sein Anlageurteil für die Aktie lautet weiter "Buy" mit einem inzwischen deutlich unter dem Marktniveau liegenden Kursziel von 45 Euro.

Deutlich positiver fällt dagegen der Kommentar der Privatbank Hauck & Aufhäuser aus. Formycon dürfte mit den Ergebnissen auf starkes Interesse seitens der großen Pharmakonzerne stoßen, schrieb Analyst Aliaksandr Halitsa. Mit einer möglichen Partnerschaft könnte der Entwicklungsprozess beschleunigt werden. Die Analysten hoben das Kursziel für die Formycon-Aktien von 50 auf 75 Euro angehoben.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 49 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen