DAX®15.234,16+0,21%TecDAX®3.483,12+0,22%Dow Jones 3033.800,60+0,89%Nasdaq 10013.845,05+0,63%
finanztreff.de

Gazprom: "Wir brauchen Erdgas"

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Bundesregierung hält weiterhin an den Plänen fest, wonach Nord Stream 2 fertiggestellt werden soll. Nun hat Umweltministerin Svenja Schulze erklärt, warum dieses Projekt für Deutschland wichtig ist. 

So sagte Schulze gegenüber der Welt am Sonntag: „Wir können nicht mit einem Schlag aus Kohle, Atomkraft und Gas aussteigen". Sie betonte, dass das Land für dieses und das nächste Jahrzehnt noch auf Erdgas angewiesen sei. 

Darüber hinaus merkt sie an: „Außerdem laufen wir Gefahr, mit Entschädigungsforderungen vor internationalen Schiedsgerichten zu landen, wenn wir das Projekt stoppen.“ Mehr dazu lesen Sie hier.

Thorsten Küfner

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 15 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen