DAX®12.578,18-4,10%TecDAX®2.994,13-3,97%Dow Jones 3026.897,85-2,75%Nasdaq 10010.753,42-1,68%
finanztreff.de

Gold: 20.000 Dollar und eine "unfassbare Chance"

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Der Goldpreis arbeitet sich zwar nach oben – doch nüchtern betrachtet bleibt das Edelmetall in seiner Konsolidierung gefangen. Zudem steht heute das Statement der FED nach dem turnusmäßigen Treffen im September an. Das dürfte am Abend noch einmal für eine höhere Volatilität sorgen. Doch Mining Hall of Famer und Franco-Nevada-Gründer Pierre Lassonde sieht das Ganze gelassen. Er sieht Gold auf dem Weg in Richtung 20.000 Dollar.Seine Begründung ist nicht neu. Und durch die Entwicklung des Goldpreises im laufenden Jahr sieht sich Pierre Lassonde in seiner Einschätzung bestätigt. Er glaubt, dass Gold irgendwann in einem Verhältnis von 1:1 zum Dow Jones bewertet sein sollte. Seine These würde also einen Rückgang beim Dow Jones und einen deutlichen Anstieg beim Goldpreis bedeuten. Sicherlich ist dies nicht ausgeschlossen, doch aus Sicht des AKTIONÄRs ist es noch deutlich zu früh, um über solche Kurse zu sprechen geschweige denn auf sie zu spekulieren. Das Kursziel des AKTIONÄRs für das laufende Jahr liegt bei 2.200 bis 2.300 Dollar. Interessant ist aber, was Pierre Lassonde im Interview mit dem Internetportal kitco.com über die Margen der Goldproduzenten sagt. Diese seien so gewaltig wie nie. Und dem kann man nur zustimmen. Die Goldproduzenten wurden durch den Bärenmarkt seit 2011 zur Kostendisziplin gezwungen. Und das sorgt heute dafür, dass viele Produzenten eine Marge von 1.000 Dollar je Unze (und teilweise mehr) bei einem Goldpreis von 1.950 Dollar vorweisen können. Und das spiegelt sich noch lange nicht in den Kursen der Unternehmen wider.

Markus Bußler

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen